Mehmet Bozkurt (MAB Quality GmbH & Co KG) vermarktet erstmalig griechischen Spargel

"Griechische Spargelsaison witterungsbedingt etwas herausgezögert"

Trotz einer leichten Verspätung sei die Saison des griechischen Bleichspargels gut angelaufen. "Die Qualität der frühen Mengen ist ausgezeichnet, in etwa 10 Tagen werden voraussichtlich größere Mengen auf den Markt treffen", prognostiziert Mehmet Bozkurt, Geschäftsführer der MAB Qualitaty GmbH & Co KG.

Erste Ankünfte trafen letzte Woche ein, etwa 10 Tage später als geplant, schildert Bozkurt. "Die Witterung in den griechischen Spargel-Anbaugebieten ist immer noch zu kühl. Im Prinzip hätten wir jetzt zu Beginn der Saison bereits um 20 Paletten die Woche verkaufen können, der jetzige Mengenumschlag liegt hingegen bei etwa 5-6 Paletten die Woche." Grünspargel wird voraussichtlich ebenfalls in ca. 10 Tagen eintreffen und umfasst etwa 20 Prozent des gesamten Volumens. 


Mehmet Bozkurt bietet seit diesem Jahr griechischen Spargel, direkt vom Erzeuger

Der Dortmunder Fruchtgroßhändler bezieht seit diesem Jahr erstmalig Spargel von einem Erzeugerverein mit Sitz in der nordostgriechischen Region Xanthi, unweit der griechischen Spargelhochburg Kavala. "Wir sind seit diesem Jahr exklusiver Lizenzträger dieser Genossenschaft und dürfen die Ware nun exklusiv am deutschen Markt anbieten", so Bozkurt auf Nachfrage.


Mehmet Bozkurt (r) war neulich zu Besuch beim Erzeugerverein im nordgriechischen Xanthi.

Belieferung des Groß- und Einzelhandels
Das Edelgemüse griechischer Herkunft landet schlussendlich sowohl im Groß- als auch im Einzelhandel, erläutert Bozkurt des Weiteren. "Unser Anliegen ist es dem Handel parallel zur einheimischen Saison qualitativ hochwertigen Importspargel anzubieten. Wir beliefern sowohl Dienstleister des deutschen und österreichischen Lebensmitteleinzelhandels als auch die örtlichen Großmärkte. Letzterer Absatzkanal hat gerade jetzt in Zeiten von Corona wieder an Bedeutung gewonnen."


Der Spargel wird entsprechend sortiert und verpackt bevor er in den Groß- oder Einzelhandel gelangt

Türkischer Spargel?
Außer der Warenbeschaffung aus Griechenland sieht Bozkurt auf Dauer auch Entwicklungspotenzial für den Spargelanbau im Nachbarland Türkei. "Wir haben bereits Anfragen von Erzeugern die eventuell bereit wären Spargel für uns anzubauen. Jetzt ist aber die Frage inwiefern dies in der Praxis möglich wäre. Im Gegensatz zum Grünspargelanbau ist die Erzeugung des Bleichspargels deutlich komplizierter. Man benötigt gewisses Knowhow und Erntehelfer die mit der Kultur vertraut sind, weshalb die Umstellung mit einer gewissen Vorlaufszeit einher geht."

Weitere Informationen:
MAB QUALITY GMBH & CO. KG
GF: Mehmet A. Bozkurt
Hugo-Pork-Straße 19
44141 Dortmund
Telephone: 0177 731 0009
Fax: 0231 3308410
Email: info@fruchtjaeger.de    
www.fruchtjaeger.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet