Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

TK-Spezialist wendet sich nun an jüngere Käufergeneration

Frostas Markengeschäft wächst sprunghaft

Der Tiefkühlspezialist Frosta hatte in seinem Markengeschäft im Corona-Jahr 2020 großen Erfolg. In den deutschen Supermärkten sind die Erlöse um rund 20 Prozent gestiegen. Möglichkeiten für weiteres Wachstum sieht das Unternehmen etwa auf dem Markt für vegane Fischalternativen. Mit der neuen Marke "Fisch vom Feld" will man nun auch die jüngere Generation für dessen Produkte gewinnen.

Auch langfristig gesehen konnte der Umsatz gesteigert werden, wie aus einer Datenerhebung von Statista hervorgeht. Im Jahr 2019 setzte das Unternehmen insgesamt rund 523 Millionen Euro um. Vor 10 Jahren lag der Umsatz noch bei 393 Mio. Euro.  


Nettoumsatz von Frosta weltweit in den Jahren 2010 bis 2019 (in Millionen Euro) / Grafik: Statista

Quelle: Frosta / Statista


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet