Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rubén Company, von Cooperativa del Campo Santa María Magdalena:

"Diese Saison beginnt mit einer höheren Nachfrage nach Trauben mit Kernen und roten Sorten"

Die Ernte der ersten Trauben der Saison im Vinalopó-Tal in der spanischen Provinz Alicante hat vor zwei Wochen begonnen, obwohl erst jetzt bedeutende Mengen auf den Markt kommen. Die diesjährige Produktion ist kleiner und die Kampagne hat mit einer guten Nachfrage und akzeptablen Preisen begonnen.

"Dieses Jahr begannen wir mit einer 30%igen Verringerung der Ernte, die auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist. In der letzten Saison hatten wir eine volle Produktion, so dass zu erwarten war, dass die Erträge dieses Mal geringer ausfallen würden. Außerdem haben die reichlichen Regenfälle dazu geführt, dass ein Teil der Früchte aufgrund von Pilzproblemen verdorben ist", sagt Rubén Company, Manager der Cooperativa del Campo Sta. M.ª Magdalena, in Novelda.

"Außerdem führten die katastrophalen Ergebnisse des letzten Jahres dazu, dass die Ernte für einige der kleineren Produzenten nicht mehr tragfähig war, die sich dazu entschlossen haben, die Felder aufgrund des fehlenden Generationswechsels und der geringen finanziellen Rentabilität aufzugeben. Die Produzenten von Trauben mit Kernen beendeten die vergangene Saison mit wirtschaftlichen Verlusten. Glücklicherweise sind die Aussichten für diese Saison viel besser", sagt er.

Laut Rubén Company ist die Qualität bisher gut und der Verkauf läuft dank einer guten Nachfrage reibungslos. "Im Allgemeinen bleiben die Preise auf einem akzeptablen Niveau. In diesem Jahr sehen wir einen Anstieg der Nachfrage nach allen Sorten von Trauben mit Kernen, obwohl der globale Trend sich zunehmend auf kernlose Trauben konzentriert. Gleichzeitig sind wir aber auch überrascht über die steigende Nachfrage nach roten Trauben in diesem Jahr. Das liegt zum Teil daran, dass wir die Lücke füllen, die Griechenland hinterlassen hat, das auf weiße Trauben spezialisiert ist, von denen es große Mengen produziert."

Die Kooperative vermarktet die von ihren Mitgliedern produzierten Sorten, die alle nach traditionellen Methoden angebaut werden, einschließlich der Verwendung der Abfülltechnik. Während die meisten der verkauften Trauben von der Sorte Aledo stammen, bei der es sich um weiße Trauben mit Kernen handelt, die bis Dezember geerntet werden, vermarkten sie auch die Sorten Ideal, Dominga, Doña María, Crimson oder Red Globe, um nur einige zu nennen.

Die Trauben der Kooperative werden sowohl auf dem heimischen Markt als auch auf den Exportmärkten in Europa (hauptsächlich Frankreich, Italien und Niederlande), Afrika und Malaysia verkauft.

Für weitere Informationen:
Rubén Company
Cooperativa del Campo Sta. Mª Magdalena
Travessía, 22 
03660 Novelda (Alicante). España.
T: +34 965 60 10 89
gerente@novelcoop
www.novelcoop.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet