KÖLLA setzt auf neues Design für Eigenmarke OTELLO

Italienische Tafeltrauben im neuen Paper Bag

Die hellen und dunklen italienischen Trauben von KÖLLA unter der Eigenmarke OTELLO sind seit der KW 31 im neu gestalteten Paper Bag zu erhalten. Im Zuge der Nachhaltigkeitsdebatte hat OTELLO by KÖLLA Kunststoff verbannt und neue Papiertüten designed. OTELLO, seit 1985 traditionelle Marke der KÖLLA Gruppe, präsentiert sich damit in frischem jungen Look.



6 OTELLO Tüten mit hellen oder dunklen, kernhaltigen oder kernlosen Trauben werden in den klassischen 40x30er Karton gepackt, 112 pro Palette. Bereits in der KW 29 hatten die OTELLO Trauben einen Brix Wert von 14-16°, zum Packen und Verladen Mitte der KW31 hatten sie die gewünschte Süße von 18°+ Brix.



Die bewährten und langjährigen Erzeuger arbeiten seit vielen Jahren eng mit der KÖLLA Gruppe zusammen und hier trägt Vertrauen Früchte. Geballte Erfahrung in Sachen Qualität für OTELLO by KÖLLA Trauben, frei nach dem Motto: OTELLO  
trust it – like it

Weitere Informationen:
KÖLLA & Co. Bern
Marc Nikolai
Postadresse:
An der Gümpgesbrücke 7
41564 Kaarst
Tel.: +49 (2131) 66 13 0
E-Mail: marc.nikolai@koella.com 
Web: www.koella.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet