Rick van der Fluit, Giant Gingers:

"Unser brasilianischer Ingwer ist so groß wie ein Baseballhandschuh"

Bis vor zehn Jahren lieferte Rick van der Fluit LED-Beleuchtung an niederländische O&G-Unternehmen. Die Liebe brachte ihn nach Brasilien und dort kam er mit dem lokalen Ingweranbau in Kontakt. Inzwischen exportiert Giant Gingers Ingwer aus Brasilien in die ganze Welt. "Als ich vor zehn Jahren aus den Niederlanden hierher kam, war ich überrascht von den Anbaumöglichkeiten in diesem Gebiet. In unserem Hinterland gibt es viele Kaffeeplantagen in den höher gelegenen Gebieten. In den Tälern zwischen den steilen Hängen im Bundesstaat Espírito Santo im Südosten Brasiliens haben sich Flächen für andere Kulturen entwickelt, darunter auch für den Ingweranbau", erklärt Rick begeistert.

"Also haben wir Kontakt mit lokalen Produzenten aufgenommen. Wir haben jetzt die Alleinvertriebsrechte für einen dieser Pflanzer, und haben auch genügend Unterstützung von anderen Erzeugern in der Region. Der Ingweranbau wird hier wirklich von der ganzen Gemeinschaft betrieben", sagt Rick. Die Eigenschaften des Produkts brachten ihn auf den Namen Giant Ginger. "Wir liefern hier eine Sorte, die so groß ist wie ein Baseballhandschuh. Infolgedessen ist der Abfall wesentlich geringer und der Konsument profitiert maximal von seinem Produkt. Darüber hinaus machen die dünne Schale und der Geschmack den Ingwer einzigartig auf dem Markt."


Rick (links) und Tadeu

Giant Gingers wird von Rick und seinem Partner Tadeu betrieben. Letzterer befasst sich mit der operativen Seite des Unternehmens, der Qualität und der Logistik. Rick kümmert sich um die kommerzielle, administrative und finanzielle Seite. "Es gibt bereits mehrere Verbindungen in die Vereinigten Staaten. Dank meines Ursprungs wollen wir nun auch den europäischen Markt erobern. Wir sprechen Englisch, Deutsch, Portugiesisch und Niederländisch", sagt der Niederländer in Brasilien. "Der Vorteil des brasilianischen Ingwers ist, dass die Saison entgegengesetzt zu der des chinesischen Ingwers ist. Wir können von Mai bis September liefern. Dank der Abwertung des Real können wir auch preislich auf dem internationalen Markt gut konkurrieren."

"Die Kunden wollen umsorgt werden. Von hier aus kümmern wir uns um die Exportdokumentation, inländische Steuerangelegenheiten und liefern den effizientesten Transport zum gewünschten Hafen", sagt der Exporteur. "Vor dem Versand stellen wir den Kunden eine persönliche WhatsApp Livestream zur Verfügung, der sie über den Status der Sendung auf dem Laufenden hält. Wir können auch das Logo des Kunden ohne zusätzliche Kosten auf der Verpackung anbringen", sagt Rick. Er sieht dem Export mit Zuversicht entgegen. "Ingwer passt ausgezeichnet in den Gesundheitstrend und das hat die Verkäufe in den letzten Jahren angekurbelt. Mit diesem einzigartigen brasilianischen Ingwer haben wir ein unverwechselbares Produkt im Haus!"

Für weitere Informationen:
Rick van der Fluit
Giant Gingers
St. Carlos Martins, 594
Jardim Camburi, Vitória
Espírito Santo – Brasilien
Zip code: 29090-060
Tel: +55 27 99232 7774
sales@giantgingers.com
www.giantgingers.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet