Enormes Potenzial auch am deutschen Markt

Van Oers United kommt mit neuem Konzept für frischen Zuckermais auf den Markt

Als ganzjähriger Produzent und Lieferant von Zuckermais sah Van Oers United auf dem Produktions-, Handels- und Verbrauchermarkt, dass der Verkauf von frischem Zuckermais einen neuen Impuls benötigte. Umfangreiche Verbraucherstudien führten zur Einführung eines neuen Maiskonzepts auf dem Markt. Mit dem neuen Konzept, das sich auf Komfort, Qualität und Nachhaltigkeit konzentriert, schafft Van Oers United eine neue Dynamik in der Maiskategorie. Die Einführung beginnt für Van Oers United mit zwei neuen Produkten, nämlich einem Flow-Pack mit zwei Maiskolben ohne Blatt und einem Flow-Pack mit drei oder vier halben Maiskolben.

"Marktforschungen unter Konsumenten und Nicht-Konsumenten von Zuckermais weisen auf, dass die wichtigste Barriere für die Verwendung von (mehr) Mais darin besteht, dass es ihm an Benutzerfreundlichkeit mangelt und die Zubereitung zu aufwändig ist", so Brand Manager Ellis Baggen. "Bei dem jetzigen Angebot muss der Mais erst entblättert werden, die Kolben erweisen sich als zu groß für den Konsum und es ist nicht deutlich, wie der Mais zubereitet werden soll. Durch die Entfernung der Blätter können die Kolben sofort zubereitet werden. Aufgrund der kleineren Portion eignen sich die halben Kolben auch als Beilage einer Mahlzeit und damit schaffen wir neue Konsummomente. Die Produkte sind im Flow-Pack verpackt und können direkt in die Mikrowelle gelegt werden, so dass der Mais in 4 Minuten zubereitet werden kann."Die neuen Produkte werden mit einer bedruckten Folie geliefert, sind aber auch unter Private Label erhältlich. Es wurde ein recycelbarer OPP-Flowpack mit Mikroperforation gewählt. "Dies verlängert die Haltbarkeit des Mais und verhindert die Verschwendung von Lebensmitteln", sagt Ellis. "Neben neuen Konzepten wird natürlich auch weiterhin Mais mit Blättern in unserem Sortiment angeboten und ist in verschiedenen Verpackungsformen erhältlich."

"Im Vereinigten Königreich und in Skandinavien sehen wir, dass diese Konzepte bereits verfügbar sind, wodurch der Konsum von Zuckermais sieben Mal höher ist als in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Frankreich. Es gibt also immer noch ein enormes Potenzial", sagt Menno Molenaar, der für dieses Projekt verantwortliche Unternehmer. "Mit diesem Maiskonzept wollen wir die gesamte Breite des europäischen Marktes bedienen, sowohl für Einzelhändler, Exporteure als auch für Großhändler. Die Niederlande sind in dieser Hinsicht ein wichtiger Heimatmarkt, aber es gibt auch viele Märkte außerhalb der Niederlande, wo der Verbrauch von frischem Mais steigt und auf denen wir erwarten, dass es mehr Potenzial gibt, um den Zuckermais auf den Teller zu bekommen."

"Wir bauen Zuckermais als Van Oers United in der Fruchtfolge in den Niederlanden, Nord- und Südmarokko und Senegal an. Darüber hinaus verfügen wir über ein Erzeugernetzwerk für niederländischen und belgischen Mais, und dank des internationalen Netzwerks von Agrial haben wir auch Zugang zu Direktverbindungen mit Erzeugern in Frankreich und Spanien. Darüber hinaus gibt es sicherlich Gelegenheiten, mit Kunden über die Möglichkeit zu diskutieren, den Zuckermais aus lokalem Anbau zu beziehen", sagt Menno. Die Verarbeitung erfolgt vom BREEAM-zertifizierten Standort in Dinteloord in Holland aus. Van Oers United hat in Maschinen zur Verarbeitung der Produkte, Verpackungsmaschinen und nachhaltige Verpackungsmaterialien sowie in den biologischen und PlanetProof-zertifizierten Anbau investiert.

Für weitere Informationen:
Menno Molenaar
Van Oers United
T : +31 (0) 880 644 501
M : + 31 (0) 6 53252597
mmolenaar@vanoersunited.com
www.vanoersunited.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet