Evelina-Gewinnspiel:

Steirische Apfelbauern setzen Kampagne für heimisches Qualitätsprodukt fort

Mit einem Gewinnspiel setzen die steirischen evelina Apfelbauern ihre Kampagne für ein heimisches Qualitätsprodukt fort. Zu gewinnen gibt einen Backkurs mit der renommierten Patissière und evelina Botschafterin Eveline Wild.

„Würde jede und jeder von uns nur einen Apfel im Monat mehr essen, würde das die heimische Landwirtschaft spürbar stärken“, sagt Eveline Wild, Fernsehköchin und mehrfach ausgezeichnete Patissière. Seit dem Vorjahr unterstützt sie die Initiative der steirischen evelina Apfelbauern, um dem rückläufigen Apfelkonsum entgegenzuwirken, der zurzeit bei etwa 17 kg pro Person liegt. Ein Apfel im Monat mehr, würde ein Plus von ca. 2 kg pro Person und Jahr bedeuten.

Zum anderen lenkt Eveline Wild die Aufmerksamkeit auf hochwertige Genussmittel, die keine langen Transportwege brauchen. „Ich will Lust machen, etwas, das man zu kennen glaubt, neu zu entdecken.“ Mit den Tipps, die sie in Backkursen, bei zahlreichen Veranstaltungen und online über Ernährung weitergibt, will sie Menschen motivieren, „die eigenen Sinne zu nutzen und wieder zu spüren, was ihnen selbst guttut.“



Aromatische Apfelschönheit
Der Apfel, der im Mittelpunkt der Initiative steht, heißt evelina, eine relativ junge Züchtung aus dem aromatischen Pinova. Sein Charakteristikum ist ein knalliges Rot, das sich bei manchen Früchten mit Goldgelb mischt. Unter der knackigen Schale verbergen sich die inneren Werte von evelina: ein frischer, waldiger Duft als Vorbote der delikaten Aromen, die sich nach dem herzhaften Biss in den Apfel offenbaren.

Weitere Informationen unter www.evelina.at 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet