Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Deutschland bleibt der größte Importeur von Quality Fresh

Gute Aussichten für spanische Bio-Kirschtomaten

„Es ist klar geworden, dass der Tomatenanbau in Almería an Boden verliert. In diesem Jahr wurde die Anbaufläche um 4.000 Hektar verkleinert. Einfuhren aus Drittländern setzen ebenfalls den Tomatenanbau unter Druck. Die steigenden Produktionskosten haben einige dazu motiviert, auf Paprika oder Auberginen umzusteigen, die weniger Arbeit erfordern“, sagt Miguel Ángel Pérez Segura, Manager von Quality Fresh.

Zu den Gerüchten über das Virus ToBRFV sagt Miguel Ángel, was andere Erzeuger aus Almería sagen: „In Almería geraten die Menschen noch nicht in Panik wegen des Virus. Es scheint, dass es nur in einem landwirtschaftlichen Betrieb entdeckt wurde und alle erforderlichen und obligatorischen Maßnahmen bereits umgesetzt wurden. Das Virus wurde in den benachbarten Farmen nicht entdeckt. Daher können wir sagen, dass die notwendigen Maßnahmen konsequent umgesetzt wurden“, schildert er.

Quality Fresh ist ein auf Kirschtomaten am Rebstock spezialisierter Produzent und Vermarkter. „Die Bedingungen in unserer Region und unsere Anbaumethoden ermöglichen es uns, einen einzigartigen Geschmack sowie eine bemerkenswerte intensive rote Farbe zu erhalten. Wir haben eine exklusive Sorte ausgewählt, die sich auch hervorragend für den ökologischen Anbau eignet“, sagt Miguel Ángel.

„Unsere Kirschtomate ist auf mehreren Märkten beliebt, aber wir müssen noch viel tun, um Importeure und Verbraucher auf den Mehrwert aufmerksam zu machen, den ein europäisches Produkt bietet, anstatt aus Drittländern zu importieren“, fügt der Manager von Quality Fresh hinzu.

„Die Sorte ist sehr erfolgreich geworden. Es ist eine Kirschtomate mit einem intensiven Geschmack dank des klimatischen Umfelds und unserer Anbaumethoden. Wir können aber die Konkurrenz nicht aus den Augen verlieren“, sagt Miguel Ángel. „Die Erschließung neuer Märkte ist von entscheidender Bedeutung. Wir müssen auch die Verbraucher vom Wert europäischer Produkte überzeugen. Wenn die Niederlande Kanäle in Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnet haben, gibt es auch Chancen für Spanien. Obwohl unsere Logistik vor Herausforderungen steht und sich der Markt heutzutage immer schneller entwickelt, besteht die Stärke unseres Unternehmens darin, dass wir nur nach Bedarf ernten und so die Frische des Produkts garantieren“, sagt Miguel Ángel.

„Die Bio-Linie wächst weiter. Es bleibt nichts anderes übrig, als gesünder zu produzieren und zu essen. Ganz zu schweigen davon, dass die Umsetzung dieser umweltfreundlichen Praktiken der einzig mögliche Weg ist; es gibt keinen anderen“, so Miguel Ángel. Gleiches gilt für die Verpackung, die wir an die Bedürfnisse des Kunden und des Verbrauchers anpassen. Derzeit ist die 3 kg-Schachtel die beliebteste, ebenso wie die biologisch abbaubare Kunststoffverpackung, die Bechergröße und der FSC-zertifizierte Karton. Wir müssen mit der Zeit gehen. Ein kurioses Beispiel ist das auf Wunsch eines deutschen Kunden aus 40% Gras hergestellte Graspapier“, erklärt Miguel Ángel.

Deutschland bleibt der größte Importeur von Quality Fresh, gefolgt von Frankreich. „Der spanische Markt verlangt aber auch zunehmend nach Kirschtomaten an Rebstöcken und insbesondere nach der Biosorte“, fasst er zusammen.

Für weitere Informationen:
María del Mar Sánchez Martín
Quality Fresh
La Cañada (Almería)
T +34693536736
administracion@qualityfresh.es
www.qualityfresh.es


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet