Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Bis Weihnachten bieten wir Salat aus süddeutschem Gewächshausanbau"

"Der Rübenretter" setzt auf Groß- und Einzelhandel sowie Online-Verkauf

Seit gut zwei Jahren ist der Oberpfälzer Pascal Nießlbeck der
Rübenretter. Er sorgt dafür, dass schrumpelige Möhren, krumme Gurken aber auch importierte Zitrusfrüchte mit Schalenfehlern über den Onlinehandel beim Verbraucher landen. Neben dieser lukrativen
Geschäftssparte betreibt der junge, engagierte Fruchthändler auch den familiengeführten Groß- und Einzelhandel. Auch in diesem Bereich ist er auf Expansionskurs: Denn vor gut einem Monat eröffnete eine nagelneue Markthalle in Neumarkt in der Oberpfalz ihre Tore.


Blick in die neue Markthalle für Einzelhandelskunden.

Am 30. September dieses Jahres übernahm die Händlerfamilie den
bestehenden Großhandelsbetrieb "Sussner" mit integrierter
Einzelhandelsfläche. Das bestehende Gebäude wurde neu beyogen und die Kapazität erweitert, erläutert der stolze Inhaber.
„Momentan steht insgesamt 500m² am Standort zur Verfügung, von denen  sind ca. 100-120m² für den Hallenverkauf geeignet."


Auf der Webseite www.ruebenretter.de werden dem Endverbaucher direkt inländische sowie importierte Erzeugnisse mit Makeln angeboten.

Der "Rübenretter"
Unabhängig von den jetzigen Expansionsschritten ist die Familie
Nießlbeck bereits seit vielen Jahren ein anerkannter Spieler im
lokalen Obst- und Gemüsehandel. Die Familie betreibt schon seit langem zwei lokale Einzelhandelsläden, seit 2017 ist die neue Generation dennoch selbstständig. Utner dem Namen „Rübenretter"
verschickt Pascal Nießlbeck deutschlandweit Obst und Gemüse das nicht den Normen des Handels entspricht, wie etwa krumme Gurken oder schrumpelige Karotten.

Dieser Online-Versandhandel habe innerhalb kürzester Zeit guten Anklang bei Privatkunden in der ganzen Bundesrepublik gefunden. „Die modernen Familien haben wenig Zeit und Lust im Laden einzukaufen und schätzen es, wenn die Ware per Post vor der Haustür geliefert wird. Das ist natürlich ganz angenehm.
Darüber hinaus haben wir den Zeitgeist hinsichtlich Initiativen gegen
Lebensmittelverschwendung ganz klar mit."


Mario und Pascal sind die zwei Gebrüder am Ruder des Unternehmens: Pascal (r) gründete vor zwei Jahren den Online-Versandhandel "Rübenretter".

Regionale Ware aus dem Knoblauchsland
Alles in allem stellt der junge Unternehmer eine gegenseitige
Verstärkung der unterschiedlichen Geschäftssparten fest.
Anbruchkisten die im Großhandel nicht gebraucht werden, finden über
den Einzelhandel trotzdem ihren Weg zum kleineren Kunden. Eingekauft wird die Ware auf dem nahe gelegenen Großmarkt in Nürnberg, wo man Geschäftsbeziehungen mit festen Lieferanten pflegt. Regionale Gewächshauskulturen aus dem Knoblauchsland seien tendenziell ein Renner, egal ob im Groß- oder Einzelhandel. „In Sachen Fruchtgemüse müssen wir bereits auf andere Herkünfte - wie Spanien, Belgien und Niederlande - zurückgreifen, Salatkulturen wie Lolo Bionda und Rosso können wir voraussichtlich noch bis Weihnachten aus süddeutschem Gewächshausanbau liefern, anschließend geht es weiter mit Importware aus Italien", heißt es abschließend.

Weitere Informationen:
Nießlbeck Groß- und Einzelhandel
Pascal Nießlbeck
Dreichlinger Str. 47
92318 Neumarkt
Telefon: +49 9181/48540.
E-Mail: info@ruebenretter.de 
Facebook


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet