Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Halbjahres EBITDA von 43,0-45,0 Millionen auf 47,5 Millionen korrigiert

"Greenyard erholt sich schneller als gedacht"

Greenyard hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen, in Hinblick auf die aktuelle Prognose für seine Halbjahresergebnisse, das EBITDA für das erste Halbjahr, das am 30. September 2019 geendet ist, angepasst hat. Die Schätzung liegt nun bei 47,5 Millionen, was deutlich über den zuvor in der Pressemitteilung vom 27. August 2019 angegebenen 43,0 - 45,0 Millionen liegt.

Grund für das positive Ergebnis ist, dass sich das Unternehmen sehr gut erholt und der Transformationsplan rigoros eingehalten wird. Dabei liegt der Fokus auf der Marge und dem Profift sowie der Restrukturierung der Gemeinkostenbasis.

Die H1 Ergebnisse von Greenyard werden am 19. November 2019 veröffentlicht werden. 

Für weitere Informationen: 
Geert Peeters
Greenyard
Tel: +32 15 32 42 00
www.greenyard.group


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet