John Grootscholten, Daily Fresh Radish:

"Trotz der Wetterextreme 365 Tage im Jahr niederländische Radiesschen"

Radiesschen aus Unterglasanbau sind in den Niederlanden immer zuverlässig und verfügbar", sagt John Grootscholten von Daily Fresh Radish.

"Im Moment dampfreinigen und desinfizieren wir alles wieder, um einen kräftigen und sauberen Start in den Winter zu gewährleisten. Wir sind auch wieder dabei, um unsere Fläche zu vergrößern. All dies, um sicherzustellen, dass wenn der Anbau wieder länger dauert und weniger Radiesschen verfügbar sind, wir doch die Anzahl Quadratmeter und Mengen haben, um den Winterbedarf zu decken."


Dennis und John Grootscholten

"Immerhin haben wir, was das Wetter betrifft, wieder ein weiteres sehr turbulentes Jahr hinter uns", blickt John zurück und listet die folgenden Wetterberichte auf:

  • Rekordtemperaturen im Februar
  • Ein kalter Winter im letzten Jahr und Eislaufen im März; in diesem Jahr der wärmste Frühling, der je gemessen wurde
  • Extreme Trockenheit verursacht Probleme im Land- und Gartenbau
  • Italien wiederum heimgesucht durch schwere Unwetter
  • Regierung muss Hitzewelle als landwirtschaftliche Katastrophe anerkennen
  • Schäden der Dürre und Hitzewellen noch größer als erwartet
  • Der wärmste 25. August aller Zeiten
  • Sommer 2019 mit 3 extrem warmen Perioden
  • Offiziell der heißeste Sommer der nördlichen Hemisphäre
  • Unwetter Alicante, Valencia und Murcia mit katastrophalen Folgen
  • Der Schaden in Südostspanien wird auf 1,5 Milliarden Euro geschätzt
  • Der erste Bodenfrost in den Niederlanden wurde bereits registriert
  • Große Regenschauer überfluten die Straßen in Zandvoort.

"Egal wie schlimm es ist, überall und für alle, die damit zu tun haben; wir konnten immer frischen Radieschen liefern", sagt John. "Wir bauen im Westland direkt hinter der Küste und unter Glas, und haben einen guten Grund. Unsere Radieschen sind in den Gewächshäusern vor Regen und unter den Abdeckungen gegen extreme Sonneneinflüsse geschützt. Und wenn sie Wärme oder Wasser benötigen, können wir das regeln. Wir haben immer genug Silos mit Regenwasser zur Verfügung, um das Gemüse in trockenen Zeiten zu bewässern. Wenn das Wasser wirklich ausgeht, haben wir einen guten sauberen Kanal (die Poelkade) hinter unserem Garten mit viel frischem fließendem Wasser aus der Maasvlakte."



"Wenn Menschen in ganz Europa an den Strand denken und es ruhig angehen lassen, weil es heiß ist, beobachten wir zu jeder Tagesstunde bei unseren Radieschen, um sie mit Wasser zu versorgen. Und wenn der Winter kommt und es wird kälter, nasser und dunkler wird und der Anbau sich verlangsamt, dann fangen wir an zu dampfen, um dem Anbau zusätzliche Kraft zu verleihen und mehr Meter zu säen, um genug Radiesschen für unsere täglichen Kunden zu haben. Zuverlässigkeit in der Lieferung ist wichtig für unsere Kunden und wir tun dann auch alles, was in unserer Macht liegt", sagt John abschließend. 

Für weitere Informationen: 
Daily Fresh Radish
Hoge Geest 25
2671 LK Naaldwijk - Niederlande
John: 0031 (0)6 51 59 28 38
Dennis: 0031 (0)6 54 24 44 14
F: 0031 (0)174 64 10 79
E: info@dailyfreshradish.nl 
www.dailyfreshradish.nl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet