Versorgung aus dem Mittelmeerraum nimmt rasch zu

“Erfreuliche Nachfrage und Angebote bei den Granatäpfeln”

Die Versorgung mit Granatäpfeln aus dem Mittelmeerraum nimmt nun allmählich Fahrt auf. Die spanischen Chargen sind bereits seit einigen Wochen erhältlich, auch die Zufuhren aus der Türkei nehmen rasch zu. Parallel zum reichlichen Angebot zieht auch die Nachfrage sukzessive an, beobachtet Murat Demirel, Standleiter des Bremer Großhandels NHD Fruchimport GmbH.

Die europäische Saison sei nun definitiv angelaufen, meint Demirel. „Die ersten türkischen Granatäpfel sind letzte Woche eingetroffen. Und obwohl die Türkei in der Regel einen Tick günstiger ist, stehen die Granatäpfel aus dortigem Anbau den spanischen Chargen qualitativ in nichts nach.“


Am Stand der NHD Fruchtimport GmbH prägen Südfrüchte und Exoten das Geschehen.

Guter Markt für Granatäpfel
Insgesamt bietet der am Großmarkt ansässige Händler seiner gemischten Kundschaft von Wochenmarktbeschickern und kleineren Facheinzelhändlern um diese Jahreszeit drei Sorten an. Somit sei er in der Lage jedem Geschmack entgegenzukommen. „Aus der Türkei gibt es jetzt die Frühsorte Hicaz, eine etablierte und überaus beliebte Varietät. Aus Spanien gibt es momentan zwei Hauptsorten, eine süße weiße und eine süß, leicht säuerliche.“

Die aktuelle Marktsituation sei alles in allem recht erfreulich, so Demirel, der die mediterranen Granatäpfel in der Regel bis Januar / Anfang Februar anbietet. „Die Nachfrage ist schon sehr groß und wird aufgrund der aktuellen Aussichten noch weiter anziehen. Vielleicht hat dies auch mit den recht günstigen Preisen am Anfang der Saison zu tun. Langfristig betrachtet, bemerken wir aber auch, dass immer mehr Einheimische den Granatapfel kennenlernen und zu schätzen wissen.“


Die Standbetreiber der NHD GmbH: Zweiter von links Murat Demirel. Äußerst rechts sein Bruder und Standleiter Hüseyin Demirel.

Baldiger Umstieg bei Zitrus
Die NHD Fruchtimport GmbH wurde 2006 gegründet und hat sich seitdem vorwiegend auf den Import von Fruchtexoten, Südfrüchten und Gemüse-Spezialitäten spezialisiert. Zu den saisonbedingten Spezialitäten gehören u.a. Tafeltrauben, türkische Feigen und Zitrus. „Clementinen führen wir derzeit noch aus Südafrika, bis zum Ende des Monats werden wir aber auf spanische umsteigen. Türkische Satsumas machen wir in der Regel nicht, da die Nachfrage – wenigstens bei unseren Kunden – eher beschränkt ist.“ 

Weitere Informationen:
NHD Fruchtimport GmbH
Hüseyin Demirel
Am Waller Freihafen 1
Großmarkt Bremen
T: +49 421 839 45 57
F: +49 421 839 45 79
info@nhd-gmbh.de
www.nhd-gmbh.de 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet