Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Wintergemüse wird momentan in Kampanien verpflanzt

Die Freifeldverpflanzungen des Wintergemüses in Kampanien laufen seit Mitte August und werden bis Mitte Oktober andauern. Die Hauptpflanzen sind Blumenkohl, Kohl, Brokkoli, Salat, Endivien und Fenchel.

Puntarelle aus Gaeta werden auch in der nördlichen Caserta-Gegend für die allgemeinen Märkte von Rom und Fondi und Einzelhändler in Zentral- und Norditalien angebaut.

Frühes Gemüse wurde bereits im August gepflanzt und wird im November geerntet. Das spätere Gemüse wird jetzt gepflanzt und dann um Februar geerntet, manches gegen April. Verpflanzungen von Pflanzen mit einem Zyklus von nur 40/50 Tagen sind gestaffelt.

Dieses Jahr haben auch ein paar Produzenten angefangen, die Kultivierung von Radicchio zu testen, und, wenn das Feedback positiv ist, werden die Anbauflächen und Quantitäten erhöht.

Ein paar Produzenten schätzen, dass ein Hektar Freifeld-Wintergemüse circa 3.000€ kostet inklusive des Kraftstoffs, um den Boden zu bearbeiten, Verpflanzungen und Behandlungen, Bewässerung und Arbeitskosten, Dünger und Pflanzenschutzmittel.

Frühes Gemüse ist normalerweise profitabler für Produzenten als späteres, obwohl das nicht immer zutrifft, weil die Markttrends und -verfügbarkeiten die Preise festlegen. Diese Kampagne hoffen die Produzenten, dass sie besser bezahlt werden als letztes Jahr.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet