Fotoreportage: 30. Weuthen Kartoffeltag

Lagertechnik und Sortenvielfalt im Vordergrund

Der Weuthen Kartoffeltag wurde am Donnerstag 29. August bereits zum 30. Mal veranstaltet. Auf einem neuen Feld in unmittelbarer Nähre des Weuthen-Hauptstandorts in Schwalmtal-Waldniel sammelten sich eine erfreuliche Anzahl Erzeuger, Händler, Veredler und Zulieferer. Besonders im Vordergrund standen die neu zugelassenen Kartoffelsorten des jeweiligen Saatgutlieferanten und die neuesten Verfahren in Sachen Lagerungs- und Aufbereitungstechnik.

Hier gelangen Sie direkt zur vollständigen Bildergalerie.



Neuzulassungen: Jede Menge Pommes-Kartoffeln 
Der Markt für Pommes boomt in Deutschland. Die Veredlungbranche reagiert auf diese gesellschaftliche Tendenz und lanciert ständig neue, moderne Pommes-Sorten. Auf dem Demofeld - wo die jeweiligen Züchter deren Neuzulassungen präsentierten - prägten die Pommes-Kartoffeln somit das Geschehen. Interseed hatte sogar drei Neuzulassungen im Pommes-Bereich (Poseidon, Montis & Francis) mitgebracht und setzt sowohl auf den frühen sowie den späten Bereich. 

Neben diesem stark wachsenden Marktsegment werden auch stetig neue Speisekartoffeln am Markt platziert. Zu den diesjährigen Neuzulassungen in diesem Bereich gehören u.a. die Lea (Solana), La Vie (HZPC) & Mary Ann (Norika). 

Hier gelangen Sie direkt zur vollständigen Bildergalerie.

Lagertechnik: Beleuchtung, Belüftung und Behälter
Im Bereich der Zulieferung werden ebenfalls ständig neue Verfahren entwickelt und letztendlich am Markt lanciert. Unter den erstmaligen Ausstellern befand sich dieses Jahr das Unternehmen Conpower aus München-Planegg. Der Beleuchtungsexperte entwickelte eine LED-Lösung zur Hemmung der Solaninbildung innerhalb der Kartoffel. Ziel dabei sei es, die Produktqualität der Knolle erheblich zu verbessern.

Das Unternehmen Omnivent präsentierte ein Update des vollautomatischen und computergesteuerten Lagerungssytems OmniCuro, mit dem die Kartoffeln während der Lagerung effizient und benutzerfreundlich belüftet und beleuchtet werden. Menno Chemie stellte eine optimierte Lösung zur Reinigung von Kartoffelgroßkisten aus. Marktführer in Sachen Verpackung, die NNZ GmbH, stellte zum Schuss die neuesten Verpackungskonzepte rund um die Kartoffel in den Vordergrund. 

Weitere Informationen unter www.weuthen-gmbh.de 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet