Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Unsere neuen, eigenen Heidelbeersorten sind einzigartig"

Die Familienunterenehmen Douven und Driessen bauen seit 1985 in großem Umfang Beeren an. Unter dem Firmennamen abbGrowers werden die Heidelbeeren sortiert, verpackt und verkauft. Leon Driessen, Mitinhaber von Driessen Blueberries, erklärt, wie wichtig es ist, eine eigene Blaubeersorte zu haben und wie es dazu kam.

Die Firma Fall Creek Driesvenplant befasst sich mit der Vermehrung von Blaubeerpflanzen. "In der Vergangenheit hatten wir bereits Lizenzen für eine Reihe von Heidelbeersorten, aber wir hatten kein eigenes Zuchtprogramm", sagt Leon Driessen. "Als wir 2018 vom amerikanischen Fall Creek übernommen wurden, mit dem wir seit Jahren zusammenarbeiteten, erhielten wir Zugang zu ihrem Zuchtprogramm. Ein einzigartiges, eigenes Sortenprogramm mit dem Namen Sekoya ist jetzt nur noch abbGrowers in den Niederlanden vorbehalten. Das Sekoya-Programm besteht aus drei Sorten."

"Wir haben auch das Recht, diese Sorten in anderen Ländern, einschließlich Südafrika, anzubauen. Von September bis Dezember können wir dort anbauen. Das ist uns sehr wichtig. Wir sehen jetzt, dass der Import von Blaubeeren hauptsächlich horizontal rund um den Globus von Südamerika nach Westeuropa verläuft. In der Zukunft wird dies zunehmend vertikal von Südafrika nach Westeuropa stattfinden, was die Lieferzeiten verkürzt, was wiederum der Frische des Produkts zugute kommt und damit der Qualität. Die Wahl der eigenen Blaubeerensorte bringt einen großen Vorteil Richtung Einzelhandel und Kunden. Mit einem eigenen Sortenprogramm kann abbGrowers ein konstantes Geschmackserlebnis, Beerengröße, Frische und Haltbarkeit garantieren", betont Leon.

"Wir werden das Sekoya-Programm unter unserem eigenen Markennamen abbGrowers vermarkten. Dem Verbraucher, der sich für diese Marke entscheidet, werden immer Blaubeeren mit dem gleichen einzigartigen Geschmack und der gleichen Qualität zugesichert und er wird niemals enttäuscht werden. Die Heidelbeeren werden immer die  Erwartungen erfüllen. Auf diese Weise folgen Wiederholungskäufe."

Für weitere Informationen:
Fred Douven
abbGrowers
Tel: +31 (0)77-2300001
sourcing@abbgrowers.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet