Luc Deroulers von Eurocelp präsentiert eine Innovation im Kartoffelsektor

Kartoffeln: Ein Algorithmus, der Krankheiten erkennt

Nach mehrjähriger Forschung haben die Eurocelp-Teams einen Algorithmus entwickelt, der in der Lage ist, Kartoffelkrankheiten kontinuierlich zu erkennen. Dies sind braunes Rhizokton, gewöhnlicher Schorf, Silberschorf und Dartrose-Krankheiten. Laut Luc Deroulers, Gründer von Eurocelp, ist dies eine echte Neuheit. "Niemand auf der Welt hat bisher an diesem Thema gearbeitet. Es ist ein kleiner Markt, den man kennen muss."

"Die Krankheiten haben erhebliche Auswirkungen auf die kommerzielle Qualität", sagt Luc. "Für das Kartoffelwerk werden je nach Grad der Kontamination an einigen Bestimmungsorten Chargen abgelehnt. Und bei Speisekartoffeln haben diese Krankheiten einen direkten Einfluss auf die Präsentationsqualität und damit auf den Wert der Chargen."

Luc erklärt, dass das System auf Wunsch der Kartoffelhandelskunden entwickelt wurde. "Bisher machen sie diese Arbeit bei einer kleinen Anzahl von Knollen manuell. Eurocelp bietet eine präzise und schnelle Lösung, die es ermöglicht, eine repräsentative Probe zu analysieren."

"Im Gegensatz zu optischen Sortiermaschinen ist die Rechenzeit nicht kritisch, ein sehr fortschrittlicher Algorithmus ermöglicht es, bei der Erkennung präzise zu sein. Für jede Krankheit wird die Kartoffel als unversehrt, leicht oder stark betroffen eingestuft."

Diese Funktion ist Teil eines kompletten Chargenqualitätsbewertungsservices von Eurocelp: Messgeräte, äußere Mängel, Präsentationsqualität und Fotos. "Die Geräte werden im Labor des Kunden installiert, was schneller, genauer und gleichmäßiger ist."

Mit diesem Algorithmus will Luc einen internationalen Markt bedienen. "Neben Frankreich haben wir Kunden in Spanien, Belgien und Deutschland. Der Algorithmus ist auch für Länder wie Ägypten und Israel sehr interessant. Außerdem werden wir einen Stand auf der Potato Europe in Belgien haben."

Luc Deroulers arbeitete 10 Jahre lang im Kartoffelhandel. Basierend auf diesen Erfahrungen gründete er 2012 Eurocelp, ein Instrument zur Bewertung der Qualität von Kartoffelparzellen.

Für weitere Informationen: 
Luc Deroulers  
Eurocelp SAS
Company hall - Activity 9
13 rue marie curie curie
10430 Rosières-près-troyes
Tel: +33 952 048 274/+33 674 944 283
luc.deroulers@eurocelp.com
www.eurocelp.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet