Italienischer Ambrosia-Apfel: Saisonende wie geplant, erneut positive Ergebnisse

Die Saison für den Ambrosia-Apfel ist fast vorbei. Die Frucht hat auch im Rahmen der europäischen Apfelsaison Raum für eine Weiterentwicklung gefunden, was nicht unproblematisch war. 

Marco Rivoira von der gleichnamigen Firma: „Im Allgemeinen war es keine einfache Apfelsaison, aber ich muss sagen, dass wir mit dem Ambrosia-Apfel Qualität und Verfügbarkeit von Anfang an garantieren konnten. Auf diese Weise konnten wir den Handelskalender auf dem geplanten Niveau halten und die Qualität garantieren, die die Kunden und Verbraucher erwarten. In den letzten Wochen haben wir die Saison mit den neuesten Lieferungen für die wichtigsten europäischen Länder, die ständig mit Ambrosia™ zusammengearbeitet haben, nämlich Italien, Spanien und Deutschland, abgeschlossen. Alle drei gaben uns ein gutes Feedback für die Entwicklung der Sorte. Deutschland, das sich für die Sorte begeistert und diese Mengen ständig erhöht, gab uns sogar ein sehr gutes Feedback.“ 

„Wir können von unserer Seite aus sagen, dass die Saison in jeder Hinsicht wie erwartet und geplant verläuft. Neben den von Marco Rivoira genannten Märkten gab es auch gutes Feedback aus dem Nahen Osten und Asien. In den kommenden Wochen werden wir unsere letzten Äpfel auf den Markt bringen, danach werden wir mit der nächsten Saison beschäftigt sein.
Die Erwartung ist, dass es dank einer Reihe neuer Obstplantagen mehr Mengen geben wird“, sagt Fabio Zanesco, kaufmännischer Direktor von VI.P Val Venosta.

„Auch aus Marketing-Sicht denken wir darüber nach, wie wir unsere Kunden in der nächsten Saison unterstützen können, insbesondere wenn es um Aktivitäten in den Filialen geht. Wir glauben, dass dies der Schlüssel zu einer stärkeren Bekanntheit des Ambrosia-Apfels sein kann“, so Fabio und Marco.

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet