E-Food-Geschäft wird weiter ausgebaut

Lidl startet Online-Handel mit frischen Lebensmitteln in Italien

Lidl baut in Italien sein E-Food-Geschäft aus. Der Lebensmittel-Discounter arbeitet dafür mit dem Lieferdienst Supermercato24 zusammen. Kunden können Lebensmittel online aus der Filiale um die Ecke bestellen und erhalten diese nicht nur am selben Tag, sondern teilweise sogar innerhalb einer Stunde direkt an die Haustür, berichtet Ecommercenews.

Kooperationen nehmen zu
Lidl-Italien-Geschäftsführer Massimiliano Silvestri kommentierte, dass der Konzern mit dem neuen Service seinen Kunden die gewohnte Qualität, Sorgfalt und Frische anbieten könne, die diese aus dem stationären Handel kennen. Er sieht außerdem die Chance, die Kundenbindung zu stärken.

Solche Kooperationen zwischen Lebensmittel-Einzelhändlern und passenden Zustelldiensten könnten in Zukunft immer häufiger auftreten, meint Federico Sargenti, CEO von Supermercato24, und freute sich über die Zusammenarbeit mit dem bekannten Einzelhändler. „Es ist das erste Mal, dass Lidl das innovative Modell dieses Online-Lebensmittelhandels nutzt, das sich mehr und mehr etabliert, wir sind sicher, dass dies ein Gewinn für uns beide sein wird", so Sargenti weiter.

Lidl will Angebot auf ganz Italien ausweiten
Italien ist einer der ersten Märkte, auf dem Lidl in den Online-Handel für frische Lebensmittel einsteigt. Derzeit gibt es das Angebot für Filialen in Mailand, Rom und Verona. Weitere Städte sollen nach Angaben des Konzerns folgen.

Quelle: Ecommercenews.eu / www.onlinehaendler-news.de  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet