Elbegarten GmbH liefert auch außerhalb der heimischen Saison Qualitätsgemüse

„Partnerschaften mit festem Lieferantenstamm im In- und Ausland sind uns wichtig“

Der Großraum Hamburg ist bereits seit vielen Jahren die Drehscheibe des deutschen Frischwarenhandels. Große und kleinere Handelsfirmen sowie Dienstleister bieten hier mit viel Leidenschaft und Freude schmackhafte Frischware aus dem In- und Ausland an. Die Elbegarten GmbH gehört zu den wichtigsten Anbietern und betreibt neben dem Hauptsitz in Glückstadt einen Verkaufsstand und ein Lager am Hamburger Großmarkt . Schwerpunkt des Unternehmens sind verschiedene Gemüsekulturen, möglichst aus regionalem Anbau.

In- und außerhalb der Saison lieferfähig
Regionalität ist derzeit in aller Munde, so auch bei der Elbegarten GmbH. Regionale Erzeugnisse wie Salatgurken und Salate werden während der Saison unter dem Hauslabel Elbegarten vermarktet. Kräuter werden mittlerweile einen großen Teil des Jahres aus deutscher Produktion angeboten. „Hier im Hamburger Raum gibt es ein paar professionelle Erzeugerbetriebe, auch für essbare Blüten, die wir durchgehend in sämtlichen Variationen anbieten.“

Das Unternehmen versteht sich vorrangig als Dienstleister mit Gemüse als Haupttätigkeit in Norddeutschland, exportieren aber ebenfalls regionale Erzeugnisse nach Holland und Skandinavien. „Je nachdem wo Bedarf ist“, kommentiert Silke Hauschildt, Mitglied der Geschäftsführung. „Zudem beschäftigen wir uns mit saisonalem Direktimport aus dem ganzen südeuropäischen Bereich, sowie Polen und Benelux.

Herausforderungen im heutigen Handelsgeschehen
Trotz der langjährigen Partnerschaften und erfolgreichen Direktimporte ist die Elbegarten GmbH zum Teil von Drittfaktoren abhängig. „Man muss es nehmen wie es ist. Auch wir haben mit der Kälte in Italien und Streiks in Frankreich, die noch immer stattfinden, zu kämpfen. Man kann sich nie drauf einstellen. Unser Vorteil ist, dass wir mit einem festen Lieferantenstamm im Ausland zusammenarbeiten.“

Eine moderne Fahrzeugflotte steht dem Großhandelsunternehmen zur Verfügung

Im Jahr 2013 wurde die Elbegarten GmbH Obst und Gemüse Vermarktung gegründet und seitdem führt man die Vermarktung von Obst und Gemüse in Hamburg und Glückstadt. Die Gesellschafter – Geschäftsführer und das Elbegarten Team verfügen über jahrelange Branchenerfahrungen, aber auch junge Talente werden ausgebildet, um das Familienunternehmen für die Zukunft aufzustellen. Glücklicherweise sind wir sehr breit aufgestellt und beliefern neben dem LEH auch die Gastronomie und Schiffsausrüster, und auf dem Hamburger Großmarkt bieten wir die Produkte für Selbstabholer an.



Nachhaltigkeit ist Trumpf
Neben Regionalität und Qualität bei den einzelnen Produkten wird die Unternehmensphilosophie der Elbegarten GmbH seit der Gründung 2013 ganz klar durch Nachhaltigkeit geprägt. Aus dem Grund wird  regelmäßig in energieeffiziente und umweltschonende Technologie investiert. Es wird eine hocheffiziente Photovoltaikanlage für die Stromversorgung der Kühlanlagen genutzt.  

Weitere Informationen:
Elbegarten GmbH
GF: Silke, Jörn & Kai Hauschildt 
Grillchaussee 126
25348 Glückstadt
Telefon: +49 (0) 4124 6025 0
Telefax: +49 (0) 4124 6025 199
E-Mail: info@elbegarten.com
www.elbegarten.com 


Erscheinungsdatum :
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet