Durian-Eis aus dem Norden Sumatras erobert die Welt

Durian-Eis ist beliebt bei vielen Menschen in Singapur, Südkorea, Australien und Japan. Der Hauptbestandteil wird aus Nord-Sumatra exportiert.

Der Chef der North Sumatra Crop and Horticulture Agency Programm-Abteilung, Yusfahri, hat bestätigt, dass insgesamt mindestens zehn Länder regelmäßig Durians aus dieser Provinz importieren. Und das schon seit gut sieben Jahren. Zu den Ländern gehören Japan, Südkorea, China, Thailand, Malaysia, Vietnam, Singapur, die Philippinen, Australien und Brasilien.

Malaysia importiert die größten Volumen Durians, gefolgt von Japan, Vietnam, Brasilien und Thailand. Die Daten aus dem Jahr 2017 zeigen, dass Malaysien 901.21 kg importiert hat, Japan 480,17 kg, Vietnam 371,90 kg, Brasilien 284,20 kg und Thailand 240,60 kg. 

Yusfahri sagte weiter, dass die exportierten Durians bereits verarbeitet sind, da sie zum größten Teil sowieso zur Herstellung von Eiscreme genutzt werden. Er sagte außerdem, dass viele andere asiatische und südamerikanische Länder bereits Interesse am Import von Durians aus Nord-Sumatra geäußert hätten. Bisher war jedoch die Verfügbarkeit der Frucht in dieser Region zu gering und somit konnte nur die Nachfrage der oben genannten Länder gedeckt werden.

Quelle: thejakartapost.com


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet