Bericht 2017:

Über 50% der EU-Orangen wurden in Spanien angebaut

In der EU wurden im Jahr 2017 270.000 Hektar (ha) für die Erzeugung von Orangen genutzt. Die Hälfte dieser Fläche befindet sich in einem Mitgliedsstaat: Spanien (140.000 ha, 52% der EU-Gesamtfläche). Italien hat die nächst höhere Fläche für die Orangenproduktion (80.000 ha, 31% der EU-Gesamtfläche), gefolgt von Griechenland (30.000 ha, 11% der EU-Gesamtfläche).

Die EU-Mitgliedsstaaten haben 2017 6,2 Millionen Tonnen Orangen geerntet. Spanien trug mehr als die Hälfte der geernteten Produktion bei (3,4 Mio. Tonnen Orangen oder 54% oder EU-Gesamtmenge), gefolgt von Italien (1,5 Mio. Tonnen, 25%) und Griechenland (1,0 Mio. Tonnen, 16%).

Der Quelldatensatz ist hier zu finden.

Der Großteil des Handels mit Orangen fand in der EU statt
Im vergangenen Jahr wurden von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) fast 2,7 Millionen Tonnen Orangen im Wert von 1,9 Milliarden Euro exportiert. Fast 90% davon (2,4 Millionen Tonnen) wurden innerhalb der EU gehandelt. Von den EU-Mitgliedstaaten exportierte Spanien die meisten Orangen (1,6 Millionen Tonnen Orangen, die 2017 exportiert wurden, was 61% der Gesamtausfuhren der EU-Mitgliedstaaten entspricht). 

Der Quelldatensatz ist hier zu finden.

Über 70% der importierten Orangen außerhalb der EU kommen aus Südafrika und Ägypten
1,1, Millionen Tonnen Orangen im Wert von 697 Millionen Euro wurden aus Nicht-EU-Ländern importiert. Diese Orangen stammten hautsächlich aus Südafrika (451.000 Tonnen oder 43% der gesamten Extra-EU-Einfuhren von Orangen im Jahr 2017) und Ägypten (281.000 Tonnen oder 27%). Mit Abstand folgten Marokko (121.000 Tonnen, 12%), Argentinien (39.200 Tonnen, 4%), Simbabwe (32.700 Tonnen, 3%), Brasilien (28.600 Tonnen, 3%) und Uruguay (26.300 Tonnen, 3%).

Mehr Informationen:
Email: estat-user-support@ec.europa.eu 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet