Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Soloberry bringen erfolgreich blaue Heckenkirsche auf den europäischen Markt

Seit 2015 ist Soloberry Limited stark in das Vorhaben involviert, die blaue Heckenkirsche (Lonicera caerulea L) auf den europäischen Markt zu bringen. Das neuste Update im Juli dieses Jahres, innerhalb der Frischwarenindustrie, war die Ankündigung, dass aufgrund von Gesetzesänderungen Soloberry endlich mit ihrer Notifikation fortschreiten könnte, um die blaue Heckenkirsche als traditionelles Lebensmittel unter der Regulation EU 2015/2283 zu klassifizieren.

Mit dem 13. Dezember 2018 verkündet Soloberry stolz, dass sie die Autorisierung erhalten haben „die Beeren der Lonicera caerulea L. als traditionelles Lebensmittel aus einem Drittland unter der Regulation (EU) 2015/2283 des europäischen Parlaments und des Rats und der ergänzenden Durchführungsverordnung der Kommission (EU) 2017/2470 zu vermarkten“.

Soloberry hat die blaue Heckenkirsche außerhalb Europas erfolgreich verkauft und ein steigendes Interesse bis nach Japan. Die Nachfrage in Europa, die blaue Heckenkirsche sowohl anzupflanzen als auch zu kaufen, ist angestiegen, vor allem seit ihrer letzten Ankündigung zum Fortschritt der Klassifikation. Soloberry kann jetzt die blaue Heckenkirsche im europäischen Markt verkaufen und freut sich, diese Beere auf einen Markt zu bringen, wo sie einen beachtlichen Kundenstamm in den letzten 10 Jahren aufgebaut haben.

Das Team bei Soloberry hat viel Zeit und Energie mit einem professionellen Ansatz in ihr Engagement investiert, dieses Produkt auf den Markt zu bringen. Die Erfolgsvorlage ihres Dossiers zeigte klar, dass die japanische Landwirtschaft auf Hokkaido proaktiv in die Verwaltung des kooperativen Systems für Landwirte, Logistik und Verkäufer der blauen Heckenkirsche für über 25 Jahre involviert war. Das und die Hinweise, die nahe legen, dass die blauen Heckenkirschen in Japan als sicher für den Verzehr befunden wurden, halfen bei der Änderung des Status der blauen Heckenkirsche von neuem zu traditionellem Lebensmittel.

Der Reiz der blauen Heckenkirsche als neue Beere auf dem Markt stammt von ihren Superfoodreferenzen mit einem höheren Niveau an Antioxidantien als Heidelbeeren und für die Erzeuger ist es die Eignung für nördliches Klima und niedrige Produktionskosten. Die blaue Heckenkirsche ist wie eine rechteckige Heidelbeere geformt und schmeckt wie eine Mischung aus Heidelbeere, Brombeere und Himbeere. Der einzigartige Geschmack bedeutet, dass sie ideal für den verarbeitenden Sektor ist, in Form von Soße, Marmelade oder Saft, als ein „Superfood“-Pulver in Nutrazeutika oder in Smoothies oder Eiscreme. Es gibt auch ein Potenzial im Frischsektor.

Im November erreichte Soloberry die Vorauswahl als ein Finalist der Best Natural Ingredient of the Year bei den Food Matters Live Auszeichnungen, was die super Nährstoffe der Frucht hervorhebt. Mit einem hohen Gehalt an Anthocyanen, doppelt so hoch wie das Antioxidantienniveau von wilden Heidelbeeren, dreimal höherem Gehalt an Eisen als eine Heidelbeere und doppelt so hohem wie eine Erdbeere und mit 60% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C in nur einer Hand. Super lecker, super gesund, eine Beere die Soloberrys Mission, die Welt Beere für Beere zu einem gesunderen Ort zu machen, unterstützt.

Für mehr Informationen:
Rachel Montague-Ebbs 
Soloberry
Tel: +44 1322 643022   
rachelm@agthames.co.uk 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet