Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erfolgreiche Qualitätstechnologietests zur Verlängerung der Haltbarkeit von Aprikosen

Hazel Technologies, Inc., ist stolz darauf, den erfolgreichen Abschluss einer Qualitätsstudie zur Aprikosen-Lieferkette mit dem Postharvest Technology Center an der University of California, Davis, bekannt zu geben. Die Forscher fanden heraus, dass die Hazel® Apricot-Technologie die Haltbarkeit von Aprikosen in üblichen Lieferkettenbedingungen verlängert. Hazel® Apricot ist ein Beutel in den Boxen, der den Reifungsprozess verlangsamt, indem die patentierte Hazel-Technologie die Wirkung des Ethylen hemmt.

"Wir freuen uns außerordentlich, berichten zu können, dass die Forscher von UC Davis eine signifikante Steigerung der Aprikosenfestigkeit festgestellt haben, selbst nachdem sie 20 Tage kalt gelagert wurden", sagte Adam Preslar, Mitbegründer und CTO von Hazel Technologies. „Steinobst hat seine ganz eigenen Herausforderungen in der Lieferkette, wir sind begeistert, der Aprikosen- und Steinobstindustrie eine Technologie anbieten zu können, die Erzeugern und Verladern helfen kann, Obst auf den Markt mit Spitzenqualität zu liefern. Wir freuen uns auf eine Partnerschaft mit UC Davis bei weiteren Steinobstversuchen.“

Aprikosen nach 8 Tagen, die mit Hazel-Beuteln behandelt wurden

Die Tests wurden gegen Ende der Saison mit Patterson-Aprikosen durchgeführt, die von Gilbert Orchards in der Nähe von Yakima, Washington angebaut und nach Kalifornien verschifft werden. Hazel® Apricot wurde beim Verpacken hinzugefügt und blieb während der gesamten Standardkühlkette bei den verpackten Aprikosen. Die Aprikosen wurden dann in einer der Lagerung im Einzelhandel ähnlichen Umgebung bei UC Davis gelagert und von ihrem Forscherteam regelmäßig auf ihre Festigkeit überprüft.

Aprikosen nach 8 Tagen, die nicht mit Hazel-Beuteln behandelt wurden

„In unseren Versuchen konnten wir eindeutig zeigen, dass die Aprikosenfestigkeit von Aprikosen, die sich in einer der Lagerung im Einzelhandel ähnlichen Umgebung befanden, bei Verwendung von Hazel® Apricot in der Lieferkette um 30 bis 50 Prozent erhalten blieb. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Hautrötungen und -flecken an der reifen Frucht durch die Anwendung von Hazel® Apricot reduziert werden können“, fügt Dr. Angelos Deltsidis, Associate Director des Postharvest Technology Center von UC Davis, hinzu. „Unser Forschungszentrum ist bestrebt, neue Lösungen für Früchte mit kurzen Haltbarkeitszeiten zu finden. Wir freuen uns, mit Hazel an dieser interessanten Weiterentwicklung der Apricot-Haltbarkeitstechnologie arbeiten zu können."

Hazel sagte, dass seine Lösungen nach der Ernte in der gesamten Steinobstindustrie eingesetzt werden, nicht nur bei Aprikosen. Die beiden großen Hersteller Orchard View und Sun West Fruit meldeten Anfang des Jahres positive Ergebnisse bei der Verwendung der Hazel®-Technologie.

„Wir integrieren die neuesten und besten Lösungen und Technologien, um erstklassige Produkte an unsere Vertriebspartner und Einzelhändler zu liefern", fügte Thomas Hale hinzu, Warehouse Manager bei Gilbert Orchards. „Wir haben diese Studie gerne unterstützt und sind von den Ergebnissen begeistert.“

Für mehr Informationen:
Pat Flynn
Hazel Technologies, Inc
Ph: +1 (312) 919-1105
pat@hazeltechnologies.com
www.hazeltechnologies.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet