Ford und Walmart arbeiten an autonomem Liefer-Dienst für Lebensmittel

Autonome Fahrzeuge, die Lebensmittel-Käufe selbstständig beim Kunden abliefern: Der Auto-Gigant Ford, der Handelsriese Walmart und der Zustelldienst Postmates arbeiten an einem entsprechenden Pilotprojekt. Tests würden in der US-Großstadt Miami beginnen, teilte Ford am Mittwoch mit. Zunächst solle dabei aber noch mit traditionellen Fahrern simuliert werden, wie ein selbstfahrendes Zustellfahrzeug funktionieren könnte.

Der Versuch in Miami könnte dazu beitragen, die bislang kostspielige Auslieferung frischer Lebensmittel zu verbilligen. Denn Zusteller könnten damit künftig überflüssig werden. Ford will ab 2021 in die Produktion autonomer Fahrzeuge einsteigen. Für deren Einsatz laufen aber bereits Pilotprojekte.

In dem Projekt in Miami soll der Zustelldienst Postmates Güter liefern, die die Verbraucher bei Walmart bestellt haben, teilten die Unternehmen mit. In den nächsten Monaten wollten sie prüfen, welche Lebensmittel erfolgreich zugestellt werden könnten, erklärte Ford-Manager Brian Wolf.

Walmart wolle zudem herausfinden, wie die Kunden auf die neuen Fahrzeuge reagieren und wie sie an die Waren gelangen könnten, teilte ein Vertreter des Handelsriesen mit. Denn die Verbraucher müssen einfach an ihre Bestellungen wie Tiefkühlpizzen oder frische Bananen gelangen können – das Zustell-Fahrzeug muss entsprechend gestaltet sein.

Quelle: Handelsblatt


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet