Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Trotz qualitativ guter Früchte besteht große Skepsis bei den Kunden

"Schwieriger Markt für letzte Freilanderdbeeren des Jahres"

Der lange Sommer bringt nicht nur kleine Kartoffeln und lange Möhren mit sich – sondern auch erstmalig deutsche Erdbeeren im November. Doch der Markt für die Herbsterzeugnisse sei besonders schwierig. Die Leute akzeptieren erstmal nicht gleich, dass es im November deutsche Erdbeeren gibt und deshalb sei die Skepsis ziemlich groß, erläutert Produzent und Direktvermarkter Stefan Manke aus Riedstadt (Südhessen) im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeine. 



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet