Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Obst und Gemüse in Pappschale mit Topseal verpacken

 

Die „EU Plastics Strategy“ schickt Multivac, beim Verpacken von O&G Produkten, in die Richtung, um wiederverwertbare, Rohstoffe auf fossiler Basis, reduzierende oder nachwachsende Materiale zu verwenden. Vor allem die Nachfrage nach recyclebaren Verpackungen wird in der Zukunft stark zunehmen.

Die Motivation aus dem Handel zeigt sich beispielsweise bereits bei Trauben und Beerenobst, die anstelle von Kunststoffmuscheln in Topseal-Schalen verpackt werden.



Bei verpackten Obst- und Gemüseprodukten kann auch noch viel erreicht werden. Es ist auch möglich Beerenobst, Pilze, Trauben oder Tomaten in Kartonschalen mit Decksiegel zu verpacken. Die obere Dichtung kann mit verschiedenen Perforationen versehen werden, einschließlich des Multivac X-Mesh-Konzeptes.

Mit Multivac PaperBoard bietet Multivac, einer der Marktführer auf dem Gebiet der Verarbeitungs- und Verpackungstechnologie, eine breite Palette von Lösungen für die Herstellung von vollständig recycelbaren Verpackungen auf Basis von Papierfasern.

Die Verpackung ist hauptsächlich dazu bestimmt, das Produkt zu schützen. Die Verpackung sorgt allerdings auch für eine vereinfachte Handhabung der Lebensmittel und eine verlängerte Haltbarkeit. Kunststoffkompositen haben die geforderten Barriereeigenschaften und können ohne weiteres auf Verpackungsmaschinen verarbeitet werden.



Das neue deutsche Verpackungsgesetz, das 2019 in Kraft treten wird und die im Januar 2018 begonnene europäische Kunststoffstrategie muss dem weltweit enormen Anstieg der Kunststoffproduktion entgegenwirken. Mit diesem will man eine Einführung einer Recyclingwirtschaft für Kunststoffhersteller und eine Verringerung des Kunststoffverbrauchs erreichen.

Das ist für Multivac nichts Neues. Als einer der Marktführer möchte Multivac mit seiner Technologie innovative Maschinenkonzepte entwickeln und den Markt in den Bereichen Verpackungsqualität, Effizienz, Rohstoffeinsparung und Verpackungsreduzierung bestimmen. Multivac ist außerdem überzeugt, dass mit alternativen Materialien weitere nachhaltige Materialien für die Zukunft geschaffen werden können.

Alternative Verpackungskonzepte mit Multivac
PaperBoard
Multivac PaperBoard bietet verschiedene Lösungen für die Herstellung von Verpackungen auf Basis von Papierfasern. Multivac arbeitet mit führenden Herstellern an geeigneten Verpackungsmaterialien zusammen, die in Standardsystemen verarbeitet werden können. Tiefziehverpackungsmaschinen und Traysealer können vollständig an die Leistungsanforderungen der Kunden angepasst werden. Dies gewährleistet eine bessere Verpackungsqualität, mehr Leistung und eine höhere Prozesssicherheit. Darüber hinaus bietet eine Kombination aus Versorgungs-, Export- und Etikettiermodulen vollautomatische Verpackungslösungen, die alle Effizienzanforderungen vollständig erfüllen.

So können beispielsweise sowohl MAP- als auch Skin-Packs aus Papierfasern auf Multivac-Systemen implementiert werden. Das Trägermaterial kann als Rolle oder Einzelblatt verarbeitet und auch vorgefertigte Schalen können verwendet werden. Alle Materialien können vom Endbenutzer getrennt werden und die Papierrückseite ist recycelbar.

Vorteile von Verpackungen auf Faserbasis
Dank der Lagen können Verpackungen auf Papierbasis hergestellt werden, die die Barriereanforderungen von Kunststoffkompositen erfüllen. Sowohl der Papierträger als auch der Papierverbundstoff können recycelt werden. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass die Regeln für jedes Land unterschiedlich sind.

Ein zusätzlicher Vorteil einer Rückseite von Papier ist, dass sie auf viele verschiedene Arten bedruckt werden kann. Dies bedeutet, dass ein Produkt am Verkaufsort stärker auffällt. Große Etiketten mit Produktdaten können außerdem auf den Papierträger geklebt werden.

Die Verarbeitung von Kartonschalen
Für die Verarbeitung von Kartonschalen zu MAP- und Skin-Verpackungen verfügt Multivac über Tiefziehverpackungsmaschinen und Traysealer, die mit Modulen für die Lieferung und den Export der Trays ausgestattet werden können.

Für die Schalenversiegelung werden Schalen aus Karton-Verbundmaterial verwendet, die nach Gebrauch nach Typ getrennt werden können. Im Gegensatz dazu bestehen die Schalen für die Tiefziehverpackungsmaschine aus Monokarton. Die Trays werden mit einer Kunststoffschicht in der Tiefbettform der Maschine versiegelt, die nach Gebrauch der Pappe getrennt werden kann. Bei der Wahl des idealen Systems spielen die Leistungsanforderungen der Verpackungslösung eine entscheidende Rolle.

Die Verarbeitung der Rückseite von Papier 
Skin-Packs mit Kartonrücken können sowohl durch Tiefziehverpackungsmaschinen von Multivac sowie mit Traysealern hergestellt werden. Im Gegensatz zu dem Traysealer, der geschnittene Kartonagen verarbeitet, kann die Tiefziehverpackungsmaschine Material von Rollen verarbeiten. Mit dieser Technologie sind viele andere Verpackungsdesigns möglich. Darüber hinaus sind Rollen viel effizienter zu verwenden.

Die Verarbeitung von verformbarem Papier
MAP- und Skin-Packs aus verformbaren Papierverbunden können auf dieselbe Weise hergestellt werden. Zu diesem Zweck können Papier- und Kartonverbunde mit unterschiedlichen Gramm-Gewichten und verschiedenen Funktionsschichten verwendet werden. Mit der Standardversion der Multivac-Tiefziehmaschinen können Verpackungsaktivitäten von bis zu 20 mm produziert werden. Wie bei der oben genannten Verpackung können die Materialien dieser Verpackung nach Typ getrennt und der Papierträger recycelt werden.

Für weitere Informationen:
Saskia Cooman
Multivac
Pompmolenlaan 15
NL-3447 GK Woerden 
+31 (0) 348 4365-70
info@multivac.nl  
www.multivac.nl  


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet