Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spanien:

Die Preise der Navelina Orange sind um 15% höher als im letzten Jahr

Der Start der diesjährigen Saison war sehr unterschiedlich im Vergleich zum vorherigen Jahr, da die Preise für Navelina Orangen, die erste marktfähige Sorte des Jahres, um bis zu 15% höher sind als in der letzten Saison. Für diese Veränderung gibt es verschiedene Gründe, aber ein Grund ist, dass die Fläche, welche mit dieser Sorte geplanzt ist, immer kleiner wird, "weil der Anbau anderer Zitrusfrüchte im Moment rentabler ist", erklärt Jesús Rodríguez von der Firma Jeanih.



Navelina-Orangen machen einen bedeutenden Anteil am Gesamtvolumen der Vega Baja del Segura aus. "Im letzten Jahr haben wir eine Million Kilo exportiert, davon rund 40% an Navelinas", sagt Rodríguez. Die Hauptzielländer für das Produkt waren Italien und Deutschland, aber einige Früchte wurden auch nach Großbritannien und Belgien geliefert.



Für weitere Informationen: 
Jesús Rodríguez
Jeanih – Brokers Hortofrutícolas
Orihuela – Alicante. Spanien
Tel.: +34 965 304 444 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet