Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Niederlande, Mike Glas, Glas-Groenten:

''Eine bessere Verteilung der Supermarktaktionen wäre besser für den Rosenkohlmarkt''

Nach Aktionen bei sechs niederländischen Supermärkten ist der Rosenkohlmarkt auf ein niedrigeres Niveau gefallen. Mike Glas von Glas-Groenten aus Broek op Langedijk hat die Nase voll. "Es wäre besser wenn die Supermärkte die Aktionen nicht alle auf einmal machen. Jetzt war die Nachfrage nach Rosenkohl riesig und hat der Preis schnell zugenommen, während die Produktvolumen kaum gereicht haben. Inzwischen ist das Angebot ausreichend, aber die Nachfrage ist gering."



Der Absatz von Grünkohl läuft besser, es ist ein Paradepferd von Glas-Groenten. "Die Aktionen finden verteilt statt und der Verkauf verläuft deswegen flott", erzählt Mike. Beim Grünkohl gibt es kaum Preisfluktuationen. "Wir arbeiten mit Festpreisen. Beim Rosenkohl fangen Woche 40 normalerweise die Kontrakte an. Wie die sonstigen Preise sich entwickeln, ist vor allem abhängig von dem, was außerhalb der Verträge auf den Markt kommt."

Für weitere Informationen:
Glas Groenten VOF
Dulleweg 36
1721 PM Broek op Langedijk
Niederlande
Tel. 0031 226-313981
Fax 0031 226-320245
info@glas-groenten.nl
www.glas-groenten.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet