BLE Marktbericht KW37/17

Die Bedeutung von einheimischen Conference wuchs beträchtlich an

Birnen
Italien dominierte mit Santa Maria, Abate Fetel und Williams Christ. Aus Deutschland kamen
mittlerweile Gute Luise, die sich zu den bereits etablierten Williams Christ und Clapps Liebling
gesellten. Die Bedeutung von einheimischen Conference wuchs beträchtlich an. Aus Belgien und den Niederlanden wurden ebenso vorrangig Conference zugeführt. Französische Williams Christ und Dr. Jules Guyot rundeten das Sortiment ab. Nachdem sich spanische Abate Fetel in der Vorwoche schon in Frankfurt am Geschehen beteiligten, trafen sie inzwischen auch in Hamburg ein, wo sie in der Größe 70/75 und 75/80 ca. 1,70 € je kg kosteten. Generell überzeugte die angebotene Qualität. Die Verfügbarkeit wurde hinreichend an die Nachfrage angepasst. Diese zeigte sich oftmals recht schwach, nur punktuell verbesserte sie sich etwas. Bezüglich der Kurse verzeichnete man keine wesentlichen Veränderungen.


Bild: BLE


Bild: BLE


Bild: BLE

Lesen Sie hier den vollständigen Marktbericht.

Quelle: BLE, Marktbeobachtung

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet