Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Peru:

Gute Aussichten für die nächste Mangosaison

Die peruanische Mangosaison beginnt erst im November; trotzdem lässt sich anhand der natürlichen Blüte erkennen, dass die Volumen wohl vergleichbar derer der letzten Saison sein werden. "Unsere Saison beginnt im November und endet im März. Soweit sind die Aussichten, wegen der guten natürlichen Blüte, vielversprechend. Wenn sich nichts mehr ändert können Volumen ähnlich denen der letzten Saison erwartet werden. Das bedeutet 7.909 Container mit jeweils 20 MT Mangos für den Export," erklärt Juan Carlos Rivera, vom Peruanischen Verband der Manoerzeuger- und -exporteure (APEM).

Die meisten dieser Container gehen nach Europa. "Europa macht gut 55% unserer Exporte aus; 35% gehen in die Vereinigten Staaten und die restlichen 10% werden zwischen Neuseeland, Chile, Japan, Korea und China verteilt. Der asiatische Markt wird immer wichtiger für peruanische Mangoes. Die Sorte Kent ist die meist exportierte und meist produzierte, da sie sehr an das peruanische Klima angepasst ist und lange Transitzeiten gut übersteht," sagt er weiter.

Juan Carlos Rivera glaubt nicht an einen wahren Wettbewerb bei den Exportländern. "Auf dem europäischen Markt ist Brasilien sehr stark. In den Vereinigten Staaten liefert Ecuador reichlich Volumen. Aber meist ist die Nachfrage so hoch, dass unsere Exporte sich gegenseitig ergänzen."

"Die Nachfrage nach Mangos steigt stetig. Einer der Faktoren dahinter ist das ready-to-eat-Konzept auf dem europäischen Markt. Der Import dieser Mangos ist im Kommen, und es wird leichter für die Konsumenten zu erkennen, wann und wie sie die Frucht nutzen können. Wir versuchen dieses Konzept auch in den USA einzuführen, da es den Mangokonsum steigern würde," sagt Rivera abschließend.

Weitere Informationen:
Juan Carlos Rivera
APEM - Peruvian Association of Mango Producers and Exporters
Peru
E: info@peruvianmango.org
www.peruvianmango.org

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet