Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Steigender Konsum von exotischen Früchten in Spanien

"Wir können innerhalb von 24 Stunden Früchte von Thailand nach Spanien bringen"

SukhothaiTrading Co Ltd hatte drei wichtige Motivationen dafür, Früchte innerhalb von nur 24 Stunden von Thailand nach Spanien zu verschiffen: Die Früchte müssen in perfektem Zustand ankommen, sie müssen eine lange Haltbarkeit in den Läden haben und zu einem Preis erschwinglich sein, den sich eine normale Familie leisten kann. "Wir wollen sicher gehen, dass wir die beste Logistik anbieten, mit den best-möglichen Kombinationen, damit wir die effizientesten Lieferzeiten mit niedrigen Kosten anbieten können, da die Logistik einen Einfluss auf den Preis des Produktes hat, erklärt Rafael Vicente Arche, von SukhothaiTrading Co Ltd.

Um das zu erreichen schlägt die thailändische Firma vor, die Zwischenhalte die normalerweise in den Niederlanden oder London stattfinden zu eliminieren. "Unser Ziel ist eine einziges, zweistündiges Umladen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, nachts, damit die Früchte nicht so sehr von den Temperaturen beeinflusst werden. Von da aus geht es dann direkt nach Spanien, damit die Früchte gleich morgens ankommen und sofort weiter verteilt werden können."



Nichtsdestotrotz gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten. "Wenn man bedenkt, dass diese Früchte eine durchschnittliche Haltbarkeit von 15 Tagen haben und 5 davon unterwegs verbringen, mit allem was das mit sich zieht, kann man sich schon denken, dass sie nicht im idealen Zustand ankommen," erklärt Vicente. Tatsächlich, "haben mir einige Händler auf den Großmärkten in Spanien gesagt, dass die Frucht verdorben ankommt, was noch zusätzlich zu einem Preis von, je nach Produkt, zwischen 14 und 20€ hinzukommt. Alle diese Faktoren machen den Verkauf schwerer."



Der Markt für exotische Früchte wird immer wichtiger in Spanien. Produkte werden seit einigen Jahren aus verschiedenen Herkunftsländern in Zentralamerika, dem Vietnam oder Thailand importiert. Und obwohl immer noch einige Werbung gemacht werden muss, ist es "leicht neue Kunden für unsere Produkte zu finden, da sie keine Lust mehr auf die normalen Früchte wie Äpfel, Bananen, oder ähnliches haben. Außerdem reist unsere Generation mehr und probiert neue Dinge aus, und sind gewillt diese in ihre tägliche Routine einzubringen," erklärt Vincente Arche.


Für weitere Informationen:
Rafael Vicente Arche
SukhothaiTrading Co Ltd
Tel.: +66 22 31 83 39 / +34 620 56 12 08


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet