Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

58ster Hilfskolonne für Ost-Ukraine

Belgisches Hartobst für die Tafeln

Die Belgier bringen Hartobst zu den Tafeln. Die Früchte sollten vom Markt genommen werden, aber bekommen eine andere Bestimmung. Russland schickt einen neuen Hilfskonvoi in die Ost-Ukraine und usbekische Exporteure unterzeichnen auf einer Messe Verträge über Millionen von Dollar. 



Belgisches Hartobst für die Tafeln

Depot Margo, eine soziale Verteilerplattform für Gemüse, wird auch Hartobst über die Tafeln verteilen. Das Obst wird infolge der geschlossenen russischen Grenzen vom Markt genommen. Über die Verteilerplattform werden die Äpfel und Birnen an Tafeln in Limburg (Holland) geliefert. Das Obst wird bei BelOrta abgeholt. Durchschnittlich verteilt Depot Margo 28 Tonnen Gemüse und 4 Tonnen Früchte pro Jahr. Das Streben ist es, um nächstes Jahr 50 Tonnen Obst und Gemüse zu verteilen. 

58ster Hilfskonvoi für Ost-Ukraine

Russland hat erneut einen Hilfskonvoi nach Donbass geschickt. Es ist das 58ste Mal, dass Russland eine Kollone Hilfsgüter in die Ost-Ukraine geschickt hat. Die Lastwagen bringen 400 Tonnen Güter in die Region. Seit August hat Russland insgesamt bereits mehr als 65.000 Tonnen an Hilfsgüter an die Ost-Ukraine geliefert. 

Usbeken unterzeichnen Millionenvertrag

Den Organisatoren zufolge, war die Messe in Tashkent in diesem Monat ein Erfolg für usbekische Exporteure. Es sollen Vertäge im Wert von einer Millarde Dollar, verteilt über 355 Verträge, unterzeichtet worden sein. Das Land solle 1,4 Mio Tonnen Gemüse und Obst unter diesen Verträgen exportieren. Von dem Gesamtvolumen ist 32 Prozent Gemüse, 17 Prozent Trauben und 25 Prozent Obst. Der Rest besteht aus bearbeitetem Obst und Gemüse. Es wurde u. a. ein Vertrag im Wert von 117 Mio Dollar mit einem russischen Importeur geschlossen. Auch der russische Einzelhändler X5 hat unterschrieben.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet