Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

TOMRA übernimmt Compac

TOMRA Systems ASA hat zusammen mit den Besitzern von Compac Holding Ltd (Compac) ein Abkommen für die 100%tige Übernahme unterschrieben. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2017 abgeschlossen sein, abhängig von der Zustimmung des New Zealand Overseas Investment Office. 
 
TOMRA Sorting Food und Compac - Lösungen für den gesamten Farmbetrieb
"Der Lebensmittelmarkt ist groß und wächst immer weiter und damit werden auch die Anforderungen, was Lebensmittelsicherheit und Qualität angeht, immer strenger. Auch die Lebensmittelproduzenten werden immer größter, komplexer und globaler. Als ein führender Technologieanbieter in dieser Industrie sehen wir unsere Vorteile darin, mit dem Trend zu gehen. Mit der Übernahme von Compac bestärken wir TOMRAs führende Position im Lebensmittelsegment und wir werden die Nummer 1 darin sein, unseren Kunden Sortierungsmaschinen für frische und verarbeitete Lebensmittel anzubieten und zwar sowohl Fließband, als auch Bulk Sortierer.", sagt Stefan Ranstrand, TOMRAs Präsident und CEO.
 
Compac - ein führender Anbieter von Fließbandsortierern im Segment für frisches Obst und Gemüse
Compac ist ein neuseeländisches Unternehmen, das der globalen Frischwarenindustrie Post-Ernte Lösungen und Dienstleistungen anbietet. Die Firma entwirft, produziert, verkauft und bedient automatische Systeme für Packstationen, die frische Produkte nach Gewicht, Größe, Form, Farbe, Oberfläche, Schäden und der inneren Qualität sortieren.

Compac wurde 1984 gegründet und beschäftigt heute etwa 700 Angestellte an Standorten in Neuseeland, Australien, den USA, China, Lateinamerika, Südafrika, Spanien und Italien. Compac hat eine führende Position beim Sortieren von Äpfeln, Kiwis, Kirschen, Avocados und Zitrusfrüchten. Weltweit wurden etwa 60.000 Compac Sortierungsanlagen auf 40 Märkten verkauft.

"In den letzten Jahren konnte Compac durch die Marktkräfte um einen zweistelligen Betrag wachsen und wir sind schnell ein globales Geschäft mit bescheidenen neuseeländischen Wurzeln geworden. Indem wir uns mit TOMRA zusammengetan haben, werden wir weiterhin die steigende Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen decken können", sagt Compac CEO Mike Riley.
 
TOMRA Sorting Food – führender Anbieter von Sortierungslösungen

TOMRA Sorting Food entwickelt und produziert Sensor-basierte Sortierungsmaschinen für die Lebensmittelindustrie. Über 5.900 Systeme wurden weltweit bei Bauern, Verpackern und Verarbeitern installiert. 
 
Das Unternehmen bietet High-Performance Systeme für das optische sortieren, einordnen, schälen und die Prozessanalyse von Nüssen und Samen, getrockneten Früchten, Kartoffelprodukten, Obst, Gemüse, Ffleisch und Meeresfrüchte an. 
 
TOMRA weiter als Anbieter innerhalb des Lebensmittelsortierungs Segments gestärkt
"Compac bietet zusätzliche Lebensmittelsortierungsmärkte, was eine willkommene Ergänzung zum TOMRA Lebensmittelsortierungsgeschäft ist", sagt Executive Vice President und Leiter von TOMRA Sorting Volker Rehrmann. "Wir sehen, wie sich die Bedürfnisse unserer Kunden entwickeln und mit unseren ergänzenden Lösungen und wir können daher schneller Erfolge mit unseren kombinierten Lebensmittel-sortierungsltechnologien erzielen, wir sind bereit dafür, zukünftige Kundenbedürfnisse zu erfüllen."

Stefan Ranstrand fügt hinzu: "Wir werden gegenseitig unsere Präsenz auf wichtigen Märkten stärken und unsere globalen Aktivitäten stärken. Wir werden weiterhin in Compacs R&D Aktivitäten in Auckland investieren, da dies für TOMRA weltweit das Zentrum für Fließbandsortierung ist. Compac und TOMRA teilen die gleichen Werte von Kundenzufriedenheit und langanhaltenden Partnerschaften. Durch die neue Partnerschaft werden die Kunden durch die gemeinsame Perspektive der beiden Unternehmen im Bezug auf Lebensmittelsicherheit, Lebensmittelqualität, verbesserten Ertrag und Produktivität, profitieren."

"Beide Unternehmen nehmen zusammen eine weite geographische Fläche ein und die Kunden werden einen Laden für Maschinen zum sortieren, schälen und analysieren für eine große Auswahl an Produkten finden. Die Integration der Fließbandsortierung und Bulk Sortierung in die Frischwarenindustrie und die Verarbeitungsindustrie eine eine natürliche Folge vieler Bewerbungen und den führenden Positionen von TOMRA und Compac. Die Unternehmen werden in dieser Hinsicht sehr viel leisten können.

Das Führungsteam von Compac wird auch nach der Übernahme noch aktiv bleiben und Compacs Kunden können sich sicher sein, dass sie die gleichen Ansprechspartner im Verkauf und Service haben werden. TOMRA wird weiterhin sein existierendes Produktportfolio anbieten und ein vertrauenswürdiger Partner für zukünftiges Wachstum und die optimale Kundenzufriendenheit sein.

"Ich bin sehr stolz auf das Team bei Compac und die Reputation, die wir für Innovation und Technologie aufgebaut haben. TOMRA ist weltweit führend bei Sortierungstechnoligie mit einer bewährten Leistung und einer großartigen Unternehmenskultur; ich freue mich über die Möglichkeit, dass wir durch Compac noch weiter wachsen können und so der unangefochtene Marktführer in dem Sektor sein werden", so Hamish Kennedy, Compac Gründer und Hauptanteilshaber.
 
Transaktionsdetails
Alle Details über die Transaktion können unter folgendem Link gefunden werden:http://presenter.qbrick.com/?pguid=3ee750b5-0053-4910-9bbd-1890dc37694c. AUf unserer Webpage gibt es auch einen Webcast www.tomra.com
 
Auf unserer Website können Sie Fragen und Antworten zu TOMRAs Übernahme von Compac finden: https://www.tomra.com/en/news-and-media/news/2016/tomra-acquisition-of-compac-q-and-a
 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet