Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Sancho, von der Mariposa World Produce:

''Costa Ricas Mangel an Ananas wird im Oktober abnehmen''

Costa Rica ist ein großer Exporteur von tropischen Früchten in alle Zielorte in der Welt. Trotz des Mangels an Ananas, die das Land in den letzten Monaten erfahren hat, erwartet Sancho, von der Mariposa World Produce, dass sich die Situation im Oktober verbessern wird.



Premium Ananas und Bananen

Neben der Ananas, ist das andere große Produkt für Mariposa World Produce Bananen. Die Firma exportiert Ananas und Bananen mit einer Premiumqualität unter seiner eigenen Marke Mariposa. ''Wir exportieren Ananas mit dem Schiff und auf dem Luftweg fast überall in die Welt. Wir versenden die Bananen hauptsächlich mit dem Schiff, da es auf dem Luftweg zu teuer wird,''erklärt Sancho.

Seine wichtigsten Märkte sind die USA, Kanada und Europa und versucht jetzt auf Asien, Hong Kong, Japan und besonders auf China zuzugreifen. ''Wir liefern zurzeit zwischen 5 und 8 Container Bananen und Ananas pro Woche nach Europa,'' fügt der Händler hinzu.



In die Höhe schießende Preise

Sancho erklärt, dass die Knappheit an Ananas von dem klimatischen Aspekt verursacht worden ist, die Costa Rica während des Augusts und Septembers erlitten hat. Dies hat dazu geführt, die Preise in die Höhe schießen zu lassen; jedoch erwartet er, dass das Angebot und die Preise sich ab Oktober stabilisieren werden.

Bezüglich der Bananen, ist die Produktion in diesem Jahr, wegen den Auswirkungen von El Niño, ebenso kleiner geworden als in den vergangenen Jahren. Die Nachfrage ist gestiegen, so dass die Preise ein wenig höher waren als üblich. Außerdem nimmt der Verbrauch beider Früchte im Sommer oft ab. ''Da es eine tropische Frucht ist, gibt es das ganze Jahr über ein sehr gutes Angebot. Allerdings bevorzugt man Juli, August und September Steinobst; jedoch gehen die Verkäufe ab Oktober bis Juni zurück. Wir glauben, dass es ein gutes Jahr sein wird, wenngleich kostenaufwendiger als normal,'' erklärt Sancho.



Tropische Früchte
Neben Ananas und Bananen, verkauft Mariposa ebenso Mangos und Papayas, die auch typische Produkte aus Costa Rica sind und gelegentlich Bananen aus Ecuador. ''Wir haben Papayas, Ananas und Bananen das ganze Jahr über, aber Costa Ricas Mango Saison beginnt im Winter.'' Die Firma sieht eine hohe Nachfrage nach allen tropischen Früchten.

Costa Ricas tropische Früchte konkurrieren mit mehreren Ländern in Süden- und Mittelamerika, besonders mit Peru. Ecuadorianische Bananen haben ebenso einen guten Ruf, obwohl das Land negativ von El Niño beeinflusst wurde. In jedem Fall bestätigt Sancho, dass costa-ricanische Bananen auch von ausgezeichneter Qualität sind. Desweiteren versucht die Regierung von Costa Rica, eine Kennzeichnung des Ursprungs für sie zu erhalten.



Mariposa World Produce

Mariposa World Produce ist eine Firma unter dem Dach der Unifruta.com Group, mit Hauptsitz in Kanada und wurde gegründet, um die tropischen Früchte, ohne irgendwelche Zwischenhändler direkt aus der Quelle zu vermarkten. Die Firma kauft Produkte von anderen Herstellern in Costa Rica und ist unter ihrer Premiummarke Mariposa für das Schneiden, Verpacken und Exportieren der Früchte verantwortlich.

Mehr Informationen:

Mariposa World Produce
Mr Sancho, General Manager for Europe
sancho@unifruta.com

Mr Carlos Ramos, president and Manager for the United States and Canada 
carlos@unifruta.com

www.mariposawproduce.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet