Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neue Forschung beweist: Obst und Gemüse bleiben frischer in Verpackung aus Wellpappe

Obst und Gemüseverpackungen aus Wellpappe übertreffen umtauschbare Plastikkisten (RPCs), wenn es zu einer mikrobiologischen Verschmutzung kommt. Wellpappe hält, nach einer neuen Studie, Obst für bis zu 5 Tage frischer..

Eine neue wissenschaftliche Arbeit, die von Professor Rosalba Lanciotti und ihrem Forschungsteam (hauptsächlich DR Francesca Patrignani und Dr Lorenzo Siroli) der Universität von Bologna von der Abteilung für Agricultural and Food Sciences durchgeführt wurde, zeigten warum. Es ergab, dass Mikroorganismen viel schneller starben, wenn sie sich auf gewellten Oberflächen befanden. Die Forschung zeigte, dass Mikroorganismen länger auf plastischen Oberflächen erhalten bleiben, wobei mit einer gewellten Verpackung, sie sich aufgrund des Wassermangels und Nährstoffen, in den Papierfasern einfangen.



Die Studie sah sich beide pathogenen Mikroorganismen an, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen könnten und verderbende Mikroorganismen, die die Haltbarkeit und die Qualität der Frucht beeinflussen. Nachdem sowohl geriffelte, als auch plastische Oberflächen geimpft wurden, waren die Zellbelastungen der Mikroorganismen über die Zeit geprüft worden.

Scanning electron microscope (SEM) Abbildungen zeigten, dass nach wenigen Stunden die Verschmutzung der Oberfläche auf gewellten Oberflächen viel niedriger, als auf plastischen Materialien war. Der Grund war, dass die gewellten Oberflächen die mikrobiellen Zellen innerhalb ihrer Fasern einfangen konnten. Sobald die Zellen eingefangen sind, sahen Forscher, wie sie eine Lyse durchmachten: Ihre Zellwände und ihre Membran zerrissen, die Zytoplasma sickerte durch und die Zelle zerfiel. Dieses Phänomen wurde in allen Zielen der Mikroorganismen, einschließlich der pathogenen und verderbenden Mikroorganismen, von Nahrungsinteressenten beobachtet und untersucht.

Dagegen zeigten die Bilder der durchsuchenden Elektronenmikroskope des Plastiks, glatte, fortlaufende Oberflächen, die unfähig sind, Mikroorganismen einzufangen. Jedoch kann die Präsenz von winzigen Schnitten und Kratzern auf der Oberfläche des RPC's, die Ausbreitung von Mikroorganismen befördern. Diese Markierungen von beschädigtem und getragenem Plastik, sind in einem industriellen Prozess schwierig zu reinigen: Sie können sich leicht mit organischem Material füllen, von der sich mikrobielle Zellen ernähren, damit sie wachsen und überleben.

Der Test wurde mit beiden Verpackungsmaterialien, die unter denselben Umständen gelagert wurden, durchgeführt.

Jan Gramsma, Markt- und Umweltdirektor von FEFCO, sagte, dass die Befunde, die zu den wachsenden Gewichten wissenschaftlicher Forschung hinzugefügt wurde, zeigen, wie Geriffeltes die Früchte und das Gemüse länger frisch hält. ''Die Studie zeigt die einzigartige Fähigkeit hiervon, um mikrobielle Zellen einzufangen. Sie gibt eine klare Überlegenheit, wenn es darum geht, Erzeugnisse sicherzustellen. Es behält seine Form, sein Gefühl und seinen Geschmack.'', sagte Jan Gramsma. Die Befunde bestätigten das Ergebnis des vorherigen Tests: Bei der Kreuzverschmutzung ist es viel wahrscheinlicher, dass es in RPCs passiert.''

Für zusätzliche Informationen, besuchen Sie gerne www.corrugated-ofcourse.eu/

Oder kontaktieren Sie Nathalie Schneegans, Communications Director 
Tel: +32 2 6500832


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet