Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Naschtomaten gehen gut dieses Jahr"

"Die Tomaten im groben Segment sind für diese Zeit des Jahres gut in Balanz. Wo der Markt für runde und Strauchtomaten in erster Instanz sehr angebotsgerichtet war, kommt nun auch mehr Nachfrage. Für Eiertomaten ist die Anfuhr gering und sind die Preise gut und bei den Naschtomaten steht der Saison nichts mehr im Wege. Sowohl bei den Eier- als auch den Naschtomaten hat der Hagelschaden sicherlich Einfluss auf den Markt. Da so hier und da einige Erzeuger noch nicht produzieren, ist die Nachfrage gut", erklärt Bart Zeevenhoven von Scherpenhuizen.


 
"Die niederländischen Tomaten bestimmen momentan die Marktsituation. In Spanien und auch in umringenden Ländern ist es viel zu warm. Die einzige Konkurrenz kam aus Polen, aber das Land hatte zuviel vorverkauft, wodurch sie selbst Mangel erlitten. Preistechnisch setzen sie dann auch höher ein, so dass wir davon wenig Probleme erfahren. Im Großen und Ganzen kann es noch ein prima Tomatenjahr werden. Spanien wird langsam auf den Markt kommen, aber die große Frage ist, wie sich das Produkt hält bei einer Temperatur von 40 Grad. Ich bin recht positiv und erwarte ein akzeptabeles Ende auf dem Tomatenmarkt."


 
Für weitere Information:

Bart Zeevenhoven
Scherpenhuizen B.V.
Tel: +31(0)40 258 4670
b.zeevenhoven@scherpenhuizen.nl
www.scherpenhuizen.nl




Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet