Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Fabio Contreras, Ocati:

"Wir wollen unseren Kunden ganzjährig Exoten anbieten"

Das ganze Jahr über ein kontinuierliches Obstangebot ist für jeden Importeur ideal, aber es ist auch eine schwierige Aufgabe für den Produzenten. Auf dieser Basis, beschäftigt sich Ocati, ein kolumbianischer Exporteur von exotischen Früchten, mit einer neuen Lieferstrategie, die mit der Produktion aus Nachbarländern ergänzt wird. "Diese Inititative ist eine Antwort auf den Bedarf unserer Kunden, die unsere Produkte mehr oder weniger ganzjährig benötigen. Jedes Land hat sein eigenes Produktionsgebiet. Die einzige Möglichkeit, um unsere Produktion zu ergänzen, ist daher, um in anderen Ländern anzubauen", erklärt Fabio Contreras von Ocati.



"Wir werden diese Strategie bei beinahe all unseren Produkten einsetzen und es hat bisher gute Ergebnisse erbracht. Zum Beispiel: Wir haben Avocadoproduktion in Peru und Kolumbien; die erste Ernte aus Peru ist bereits auf dem Exportweg. Wenn es in Kolumbien kein Angebot gibt, können wir auf Peru wechseln. Dank der ständigen Kontrolle der Prozesse, bleibt die Obstqualität stabil, egal woher sie kommen."


"Wir wollen dasselbe mit der Drachenfrucht aus Ecuador und Kolumbien erreichen. Obwohl diese exotische Frucht mit kolumbianischen Ursprung seit mehr als zehn Jahren einen hohen Ruf auf dem asiatischen Markt genießt, hat das Obst aus Ecuador in den letzten Jahren auch gute Schritte gesetzt. Desweiteren können wir unsere Produktpalette mit frischen und getrockneten Physalis erweitern," berichtet Contreras. 


"Unser neues Ziel ist es, um asiatische Länder wie Malaysia und Indonesien, zu betreten. Wir wollen unsere internationale Präsenz vergrößern. In unseren 28 Jahren Erfahrung hat Ocati es geschafft, in mehr als 27 Ländern weltweit aktiv zu sein."



"Als Teil dieser Strategie, werden wir dieses Jahr auf der Messe Asia Fruit Logistica als Aussteller anwesend sein. Dort werden wir neue Produkte und eine neue Initiative für den Konsum der Drachenfrucht präsentieren. Dies passt perfekt in die Art und Weise, wie der asiatische Markt das Obst konsumiert," endet der Sprecher der kolumbianischen Firma.

Für mehr Information: 
Fabio Contreras 
Ocati
T: +57-3114748070
E: fabio@ocati.com
www.ocati.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet