Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Spenden-hattrick!“"

Edeka Stiftung spendet 93 Tonnen Lebensmittel

„Das ist ein lupenreiner Spenden-hattrick!“ freut man sich bei der EDEKA Südbayern Stiftung. Nach 2013 und 2014 unterstützt die EDEKA Südbayern Stiftung mit einer groß angelegten Spendenaktion auch in diesem Jahr lokale Tafel-organisationen zu Weihnachten. In 36 Kommunen im Absatzgebiet von EDEKA Südbayern erhalten die gemeinnützigen Einrichtungen insgesamt rund 93 Tonnen Lebensmittel. „Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Mehl und Zucker erhalten Tafelvereine als Spenden in der Regel eher selten“, begründet der Stiftungsvorstand die Entscheidung für die lang haltbaren Lebensmittel. „Damit tragen wir wieder einen Teil zur Grundversorgung der Tafeln bei.“

Die Arbeit der Tafeln gewinnt für Städte und Gemeinden zusehends an Bedeutung. Denn die Zahl der Menschen, die auf die hier kostenlos verteilten Lebensmittel angewiesen sind, wächst laut Bundesverband Deutsche Tafeln e.V. stetig. „Als verlässlicher Tafelförderer freut es uns, dass unsere Hilfe da ankommt, wo sie gebraucht wird“, sagen die aktiven Tafel-Unterstützer der EDEKA Südbayern. Seit Jahren steht der Unternehmensverbund und seine Kaufleute als einer der größten Partner einer Vielzahl an Tafelorganisationen in Südbayern mit täglichen Lebensmittelspenden zur Seite.

2.500 Kilo Lebensmittel pro Markt und Tafel
Rechtzeitig zu Weihnachten setzt die weihnachtliche Hilfsaktion der EDEKA Südbayern Stiftung ein. Die Auslieferung der Waren findet im Laufe dieser Woche (KW 51) statt. Pro Tafelverein werden dann etwa 2.500 Kilogramm an Nudeln, Mehl und Zucker bereitgestellt.

Quelle: www.edeka-verbund.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet