Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Forschung und Wachstum Schlüssel für israelische Granatäpfel


Granatäpfel wie Christbaumkugeln in den Bäumen

Für einen israelischen Exporteur gibt es viel Konkurrenz. Bei den Granatäpfel hatten israelische Früchte immer einen Vorteil den Konkurrenten Ägypten und Türkei gegenüber, weil sie ein überlegenes Geschmacksprofil haben, erklärt Yoav. Aber weil konkurrierende Bauern und Exporteure Fortschritte im Bezug auf das Aussehen der Früchte gemacht haben, ist durchgehend Forschung nötig.


Yoav Nakash von Galilee Export

"Wenn man nach neuen Sorten sucht, sucht man nach gutem Umsatz, langer Haltbarkeit, einem guten Geschmack und einer schönen Farbe," sagte Yoav. "Die Leute kaufen zuerst mit den Augen, dann können sie die Frucht probieren. Aber du brauchst auch Umsätze, weil nichts läuft, wenn der Bauer kein Geld mit der Frucht verdienen kann." Der Markt für Granatäpfel war in den letzten paar Jahren stabil, allerdings haben israelische Bauern unter einem veränderten Wechselkurs gelitten, der weniger Shekel nach hause gebracht hat. Das ist der Grund, warum es so wichtig ist, neue Sorten, wie die Shani zu finden, die bessere Verkaufszahlen und weniger Kosten mit sich bringt.


Links: Frucht vom Feld verpackt in Kisten; Rechts: Granatäpfel werden gewaschen

"Wir suchen immer nach neuen Märkten," fügte Yoav hinzu. "Wir müssen mit dem Wetter, der Währung, dem Öl und der politischen Situation ringen. Der Anbau der Früchte macht nur etwa 30 Prozent der Gleichung aus; die Kombination aller anderen Dinge ist die größte Herausforderung für uns."


Granatäpfel werden getrocknet und gelagert

Aktuelle Marktsituation
Auf kurze Sicht befinden sich die Preise zur Zeit auf dem niedrigsten Stand, auf dem sie diese Saison sein werden. Viel verfügbares Angebot hat den Markt übersättigt, aber die Preise sollten im Januar, wenn die spanische und türkische Produktion zuende gehen, wieder ansteigen. Februar und März sind für israelische Exporteure die besten Monate, und das ist auch die Zeit, zu der die Preise am besten sind. In der Zukunft sollte Galilee ganzjähriges Angebot einführen, Juni und August könnten die höchsten Erträge der Saison bringen, weil das die Zeit ist, zu der der Markt am leersten ist. Die Verpackung und das Kälteketten-Management werden eine große Rolle dabei spielen, das möglich zu machen.


Granatäpfel werden in Stepac Plastiv verpackt

"Wir nutzen Stepac Verpackungen, die sowohl durch Plastik, als auch Wachs die Haltbarkeit verlängern," sagte Yoav. "Sie hat einen doppelten Einfluss und ist gut genug, dass unsere Granatäpfel die sechswöchige Reise nach Vladivostok überstehen, das das am weitesten entfernte Ziel ist, zu dem wir verschiffen." Die lange Haltbarkeit bietet auch Marketing Vorteile.




"Wir wollen Granatäpfel verkaufen und wir müssen sie verkaufen" sagte Yoav, "Aber wir müssen sie nicht wie beispielsweise Paprika pushen, die du nach dem pflücken innerhalb von einem Monat verkauft haben musst. Wir wollen die Früchte verkaufen, aber nicht zu jedem Preis."



"Die Mengen von Galilee Export sind, wegen neuer Anpflanzungen und vielen neuen Bauern, die uns dieses Jahr beigetreten sind, um 30% gewachsen. Galilee Export erreichte einen Umsatz von 100 Millionen Euro und die Mengen sollten in der nächsten Saison zu ähnlichen Verhältnissen wieder um 20% steigen."

Für weitere Informationen:
Yoav Nakash
Galilee Export
Tel :+972-36539020
yoav.n@galil-export.com
galilee-export.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet