Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Tonnie Hooijmans, Oké Trading:

"Champignon und Oyster Pilz Knappheit"

In den vergangenen Jahren hat sich der Pilzmarkt besser entwickelt als im letzten Jahr. "Nur diese Woche liegen die Verkäufe von weißen Pilzen ein wenig zurück und der weiße Champignon und Oyter Pilze sind knapp," sagt Tonnie Hooijmans von Oké Trading aus Velddriel. "Das Angebot läuft wie geplant und wird in den kommenden Wochen noch steigen."

Die Preise für weiße Pilze liegen im Moment bei etwa 1.50 Euro. "Normale Preise," sagt Tonnie. "Bei den Verkäufen sind wir vor allem vom inländischen Markt und Großbritannien abhängig, ergänzt durch einigen Export nach Deutschland und Frankreich. Wir verlieren langsam unsere Position auf dem skandinavischen Markt, diese Länder werden hauptsächlich durch Polen direkt versorgt."

"Der niederländische Export von Konserven befindet sich schon seit längerer Zeit unter Druck, aber wir werden diesen Verlust nicht durch frische Pilze ausgleichen. Die Niederlande waren immer Marktführer, aber jetzt ist die polnische Produktion doppelt so groß und auch die britischen und deutschen Produktionen wachsen. Unsere Rolle wurde auf das Füllen von Lücken im Exportmarkt zurückgedrängt. Damit müssen wir leben," schließt Tonnie. "Aber ich bin nicht pessimistisch, wie immer wird es in den kommenden Wochen Herbstwerbung geben und wir werden leicht die Nachfrage decken können."

Für weitere Informationen:
Oké Trading
Koestraat 10
5334 LJ Velddriel
Tel: +31(0)418-639129
tonny@oketrading.nl
www.oketrading.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet