Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Klima wandeln - fair handeln"

TransFair stellt neuen Fairtrade-Klimastandard vor

Der Klimawandel stellt eine akute Bedrohung für die globale Lebensmittelsicherung dar. Im Rahmen der weltgrößten Lebensmittelmesse Anuga und im Vorfeld der Klimakonferenz COP21 in Paris stellt TransFair e.V. im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag, 12. Oktober den neuen Fairtrade-Klimastandard vor. TransFair Vorstandsvorsitzender Dieter Overath informiert über die aktuellste Entwicklung von Fairtrade-Produkten in Deutschland im ersten Halbjahr 2015. Positiv entwickeln sich besonders die Verkäufe von Bananen und Blumen.


Dieter Overath stellt neue Klimastandards und aktuelle Entwicklungen auf dem deutschen Markt vor.

Anpassungsmaßnahmen, Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels sowie die Reduktion von Emissionen sind die drei Ziele, die Fairtrade verfolgt. Die Reduktion ermöglicht den Kleinbauernorganisationen die Teilnahme am freiwilligen Emissionshandel und dadurch zusätzliche Einkommensmöglich-keiten. Neera van der Geest, Direktorin des Fair Climate Fund, und Dessalegn Jena Gurmus, stellvertretender Geschäftsführer der äthiopischen Kaffeeorganisation Oromia berichten über die Chancen des neuen Fairtrade-Klimastandards, der im Oktober verabschiedet wird.


Quelle: www.fairtrade-deutschland.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet