Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BioVerbeek, Niederlande, startet das "Work & Grow"-Programm:

"Wir ermutigen junge Erwachsene, ins Gewächshaus zu gehen und den Sprung ins kalte Wasser zu wagen"

Lowie Verbeek mag unternehmerische Initiative, die Arbeit mit Menschen und das Erfinden neuer Dinge. Genau diese drei Dinge verwirklicht er bei BioVerbeek mit dem Programm Work & Grow, das er und das Unternehmen selbst ins Leben gerufen haben. Der Limburger Bio-Anbauer bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit, herauszufinden, ob und wie sie im Gartenbau arbeiten möchten. Sollte sich herausstellen, dass ihr Herz woanders liegt, ist das auch kein Problem.


Lowie (rechts) gibt sein Wissen an einen Teilnehmer des Work & Grow-Programms weiter.

Start
Im vergangenen Herbst hat der erste junge Erwachsene mit dem Programm begonnen. "Damals war es noch eine hektische Zeit am Ende der Saison", sagt Lowie im Dezember. "In gegenseitigem Einvernehmen haben wir dennoch angefangen, obwohl das Gewächshaus eine Zeit lang leer war. Als sich die Lage etwas beruhigt hatte, besprachen wir erneut, welche Dinge der erste Teilnehmer gerne auf unserem Hof sehen würde und was er gerne lernen würde."

In der ersten Januarwoche wurden die ersten Pflanzen auf dem Gelände des Anbaubetriebs gepflanzt. Insgesamt sechs junge Erwachsene konnten ab diesem Zeitpunkt an dem Programm teilnehmen. "Wir haben nicht mehr Plätze, weil wir die Beratung und ihre Qualität erhalten wollen", sagt er.

Wir stimulieren Sie
Mit Work & Grow wendet sich BioVerbeek auch ganz bewusst an Menschen, die manchmal nicht so recht in das oft etwas theoretische Bildungssystem passen. "Ich selbst habe mich darin auch nicht ganz zu Hause gefühlt. Während ich lernte und arbeitete, entdeckte ich schließlich für mich selbst, was ich mag. Ich möchte, dass auch andere diese Erfahrung machen können." Der Erwerb eines Papiers sei nicht das Wichtigste, so Lowie, aber wenn Teilnehmende es wünschen, seien die Erzeuger bereit, dabei zu helfen.

Diejenigen, die sich anmelden, beginnen mit einem unverbindlichen Einführungsgespräch. Dann beginnt der Prozess, der zum Teil "nur" aus der Zusammenarbeit besteht, im Fall des Erzeugers von ökologischem Gewächshausgemüse zum Beispiel aus der Ernte und Verpackung von Gewächshausgemüse und zum Teil aus der Beobachtung. Die Bezahlung ist in beiden Fällen gleich. "Wir bezahlen diesen Weg nicht als Praktikum, sondern wirklich als Arbeit. Indem wir sowohl für die Mithilfe als auch für die Mitarbeit gleichermaßen zahlen, wollen wir die Menschen dazu ermutigen, über das hinauszugehen, was sie bisher getan haben. Auf diese Weise ermutigen wir junge Erwachsene, ins Gewächshaus zu gehen und ins kalte Wasser zu springen."

Die Teilnehmer des Programms lernen verschiedene Seiten des Unternehmens kennen.

Einen Platz finden
Während des Berufsbildungsabschnitts finden regelmäßige Bewertungen statt. Die Teilnehmenden werden von einem Betreuer beaufsichtigt. "Nach der ersten Phase sehen wir uns bei der Auswertung an, wo die Teilnehmer neben der Hilfe beim Verpacken, bei der Erntearbeit und bei der Ernte mehr sehen möchten. Das könnte zum Beispiel auch in der (Finanz-)Verwaltung oder im technischen Wartungsteam sein. Unser Ziel ist es, die Menschen entdecken zu lassen, für was ihr Herz schlägt. Wenn sich dann herausstellt, dass jemandem die Betreuung von Schülern so gut gefällt, dass er oder sie vor dem Klassenzimmer stehen möchte, um zu unterrichten, ist das auch ein tolles Ergebnis."

Das oberste Ziel für die Erzeuger ist, dass die Menschen weiterhin bei BioVerbeek arbeiten wollen. "Wir tun unser Möglichstes, um für die Teilnehmer den richtigen Platz in unserem Unternehmen zu finden. Allerdings müssen wir so ehrlich sein, dass es jemandem mitgeteilt wird, wenn die von ihm bevorzugte Stelle in absehbarer Zeit nicht frei wird." Nicht alle können Regisseur werden.

BioVerbeek hat zwei Videos über die Work & Grow Route gedreht. Das zweite Video sehen Sie hier. 

Weitere Informationen:
Lowie Verbeek
BioVerbeek
06-81599791
lowie@bioverbeek.nl 
www.bioverbeek.nl/work-grow/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet