Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

LBP

"Einfacher Zugang zu Echtzeitdaten für Kunden"


In den Niederlanden führt die anhaltende Überlastung des Hafens von Rotterdam regelmäßig zu Verzögerungen. Wenn ein Container später als geplant entladen wird, hat das Auswirkungen auf mehrere Parteien. Um die Kunden besser zu informieren, hat der Logistikdienstleister LBP eine neue Informationsplattform entwickelt. Über eine App können die Kunden einfach auf alle ihre Daten zugreifen.

"Sie sehen alle Daten auf einmal und in Echtzeit." 

LBP Rotterdam bietet Exporteuren eine komplette Logistikabwicklung. Von der Abfertigung und dem Zoll bis hin zur Qualitätskontrolle, Reifung, Verpackung und (gekühlten) Lagerung. "Die meisten unserer Kunden sind in Übersee, vor allem in Südamerika, Afrika und Asien", beginnt der kaufmännische Leiter Anton Filippo. "Wir sind ihr Logistikzentrum für den europäischen Markt. Den Kunden mit guten Informationen zu versorgen, hat hohe Priorität. Wir garantieren die ordnungsgemäße Versorgung ihrer Produkte. Das bedeutet auch, dass wir unsere Kunden immer über den Status ihrer Waren informieren müssen. Das kann eine ziemliche Herausforderung sein."

"Die App spart Zeit und gibt Sicherheit. Die Kunden wissen, woran sie sind."

Filippo bezieht sich dabei auf den hektischen Hafen von Rotterdam. "Ständig haben Container Verspätung, was dazu führt, dass sich alle Pläne ändern. Dagegen können wir nichts tun, aber wir müssen unsere Kunden darüber informieren, was vor sich geht. Das kostet sehr viel Zeit. Die Kunden ständig auf dem Laufenden zu halten, E-Mails zu schreiben, WhatsApp zu schicken und anzurufen, auch nachts und an den Wochenenden. Jeder Container steht für fünf oder sechs Kunden, die alle ihre eigenen Kunden haben, die ebenfalls auf dem Laufenden gehalten werden müssen. Deshalb haben wir eine App entwickelt, mit der wir unsere Kunden auf einfache Weise mit Informationen versorgen können", sagt er.

Entwickelt von und für LBP
Das IKT-Team von LBP hat diese neue Datenplattform selbst entwickelt. "Es handelt sich also nicht um ein Standardsystem, sondern um ein System, das speziell für unsere Dienstleistungen entwickelt und vollständig an die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden angepasst wurde", erklärt Loupie Loubser vom LBP. Zudem können sie Ideen einbringen. Einer unserer Kunden hat uns zum Beispiel gefragt, ob wir nicht die Möglichkeit hätten, bestimmte Dokumente im System zu speichern."

"Die Versorgung der Kunden mit guten Informationen hat hohe Priorität."

"Alle Kunden, von Lieferanten bis zu Empfängern, können das System nutzen. Sogar Spediteure können die App nutzen, um informiert zu bleiben. Man hat einen zentralen Echtzeit-Überblick über alle Kunden- und Containerdaten, einschließlich Dingen wie Barcodes und Ladecodes. Jeder Auftrag ist zudem mit einem QR-Code versehen, den die Kunden einfach an ihre Kunden weitergeben können. So sind alle Beteiligten immer gut informiert. Wenn sich ein Container um mehr als einen Tag verspätet, sendet die App eine Push-Benachrichtigung", erklärt Loubser.

Weniger Stress, weniger Zeitaufwand
Die App ist ab sofort verfügbar und für alle LBP-Kunden kostenlos. "Wir haben bereits etwa 200 Nutzer, und jede Woche kommen weitere hinzu. Das heißt nicht, dass wir neben der Plattform keinen Kontakt zu den Kunden haben, aber es ist eben anders. Ich finde es sehr bedauerlich, dass das Telefon immer weniger für das genutzt wird, wofür es ursprünglich gedacht war – zum Telefonieren. Aber wir haben es hier mit einer jüngeren Generation zu tun. Es ist einfach, ein Unternehmen über WhatsApp zu führen. Auch die E-Mail wird in fünf bis zehn Jahren veraltet sein. Aktuelle Informationen müssen jederzeit verfügbar sein. Darauf stellen wir uns mit dem neuen Informationssystem schon jetzt ein. Es spart unseren Kunden und uns Zeit. Und weil sie immer über den Status ihres Containers Bescheid wissen, wissen auch die Kunden, woran sie sind. Das bedeutet weniger Unannehmlichkeiten und weniger verlorene Fahrten", so Filippo abschließend.

Weitere Informationen:

Loupie Loubser
llo@lbp.net
Anton Filippo
afi@lbp.net 
Logistic Business Partners Rotterdam B.V.
Honderdland 50
2676 LS Maasdijk
Tel: +31 (0)174  530545
sales@lbp.net      
www.lbp.net   

 


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet