Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Trotz großer lokaler Ernte ist die Nachfrage nach polnischen Äpfeln in Indien groß

"Die Beliebtheit polnischer Gala-Äpfel wird durch die geringere Ernte italienischer Gala-Äpfel angekurbelt"

Obwohl auf dem indischen Markt viele Äpfel aus einheimischem Anbau erhältlich sind, ist die Nachfrage nach polnischen Gala-Äpfeln recht groß, sagt Herr Kamaruddeen, Geschäftsführer von Aeden Fruits. "Dieses Jahr haben wir eine Fülle von indischen Äpfeln. Aber trotz des Überflusses hat die minderwertige Qualität der indischen Ernten zu einer großen Nachfrage nach Importware geführt. Da Weihnachten vor der Tür steht, wird die Beliebtheit polnischer Gala-Äpfel durch die reiche diesjährige Ernte in Polen und die geringere Ernte italienischer Gala-Äpfel in diesem Jahr noch verstärkt. Wir beziehen unsere Ware ausschließlich von Basstion Fruit SP Z.O.O. in Polen. Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit ihnen zusammen."

Kamaruddeen erklärt, dass die Produktionskosten für polnische Äpfel eine Herausforderung darstellten, die dank der guten Beziehungen zu ihren polnischen Bezugsquellen überwunden werden konnte. "Die Kosten für Äpfel aus Polen wurden durch den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland beeinträchtigt. Die enge Beziehung zu Basstion Friuit, die uns bei der Aufrechterhaltung einer nachhaltigen Versorgung durch die Kontrolle aller Ausgaben geholfen hat, macht die Situation erträglich. Aber alles in allem war dieses Jahr nicht sehr herausfordernd, es lief in allen Bereichen reibungslos ab." 

Im vergangenen Jahr waren die Logistikpreise sowohl für Importeure als auch für Exporteure in Indien eine Herausforderung. Laut Kamaruddeen waren die Transportkosten dieses Mal nicht so hoch: "Die Logistik war in dieser Saison kein Problem, und die Knappheit an Kühlboxen ist im Vergleich zum Vorjahr kein Grund zur Sorge. Wir arbeiten mit allen großen Schifffahrtsunternehmen zusammen, so dass wir unsere Aufgaben pünktlich und ohne Verzögerungen erledigen können. Und für unsere Inbound-Logistik haben wir unsere eigenen Kühltransporter, so dass wir diesen Aspekt vollständig unter Kontrolle haben."

"Die Energiepreise sind eine Herausforderung, auch wenn die Versorgung mit riesigen Erntemengen fortgesetzt werden muss. Der Rückgang des Volumens von italienischem Gala begünstigt die Nachfrage nach polnischen Äpfeln in Indien, so dass die Äpfel aus Polen schnell ankommen. Die Nachfrage und das Angebot sind im Grunde genommen Yin und Yang, denn die neue Importsaison hat gerade erst begonnen. Wir haben auch eine lokale Produktion und unsere eigenen Kühlhäuser, um alles so frisch wie möglich zu halten", schließt Kamaruddeen ab.

Weitere Informationen:
Neethu Xavier
Aeden Fruits International
Divison of NKA fruits
Tel: +91 9846123490
Email: kamar@aedenfruits.com    
www.aedenfruits.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet