Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Wim Roosen von Dutch Plantin:

"Zum Glück keine Verletzten und noch reichlich Vorräte"

Ein ziemlicher Schreck für das Team von Dutch Plantin. Am vergangenen Samstagabend brach im Werk des Kokosproduzenten in Boekel, Niederlande, ein Feuer aus. Zum Glück war die Feuerwehr schnell zur Stelle und niemand wurde verletzt, sagt Wim Roosen. Das Unternehmen hat genug auf Lager, um die Kunden zu beliefern. "Im Grunde genommen werden die Kunden nichts bemerken", sagt er.
 
Dutch Plantin exportiert Kokosfasern aus Indien und verarbeitet sie zu Substraten für den Gartenbau.  Mehrere Löschmannschaften wurden zu Hilfe gerufen, um das Feuer zu löschen. In den kommenden Tagen werden die Blöcke zerlegt und abtransportiert.
 
Bei dem Feuer ging eine große Menge an Kokosblöcken verloren. Der Status der Halle wird derzeit untersucht. "Kokos ist dafür bekannt, dass es Wasser absorbiert, und das Feuerwasser hat das Material zum Aufquellen gebracht. Experten suchen jetzt nach dem sichersten Weg, das Gebäude zu behandeln", sagt Wim.
 
Lagerbestand
Von Boekel aus werden vor allem Hersteller von Blumenerde und Beerenobstbauern mit Kokos beliefert. "An einem anderen Standort in Boekel und in Helmond haben wir ebenfalls Lagerbestände. Es ist ein Glücksfall, dass diese Monate traditionell ruhiger sind", sagt Wim. "Wir haben neue Produkte direkt aus Indien kommen lassen, die in 5 oder 6 Wochen bei uns sind. Daher sind die Auswirkungen auf die Kunden begrenzt. In den ersten Tagen gibt es natürlich Unannehmlichkeiten wegen der Aufräumarbeiten."

"Wir danken insbesondere der Gemeinde Boekel, der Feuerwehr und den beteiligten Behörden und Unternehmen für ihre Zusammenarbeit und Hilfe", so Wim abschließend.

Weitere Informationen:
Dutch Plantin
Wim Roosen
T: +31 (0)492 74 75 60
info@dutchplantin.com
www.dutchplantin.com

 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet