Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Frische Seminar-Programm 2023 veröffentlicht

Geschulte Mitarbeiter im Fruchthandel wichtiger als je zuvor

Mitarbeiterqualifizierung führt zu einem langfristigen Unternehmenserfolg. Nur wer in die Personalentwicklung investiert, bietet Anreize der Bindung an die Firma. Hinzu kommt: Neue Bewerber orientieren sich verstärkt daran, ob ein Unternehmen eine professionelle Weiterbildung anbietet.

Das Frische Seminar bietet ein punktgenaues Schulungsprogramm für Unternehmen in der Vermarktungskette Obst und Gemüse. Auch 2023 liefert die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes (DFHV) ein breit gefächertes, praxisorientiertes Themenspektrum für die Fruchtbranche. Die Weiterbildungen umfassen bewährte und oft nachgefragte Veranstaltungen. Neue Schwerpunkte und Schulungsorte ergänzen das vielfältige Seminarprogramm.

Fit in Warenkunde und Qualitätskontrolle
Kenntnisse in Warenkunde der einzelnen Obst- und Gemüse-Artikel sind die Voraussetzung für eine effiziente Qualitätskontrolle und –sicherung. Dazu veranstaltet das Frische Seminar erneut zahlreiche Schulungen online sowie in Präsenz. Die Basis-Fortbildungen richten sich sowohl an Auszubildende, als auch an Quereinsteiger in der Fruchtbranche.

Fokus Qualitätsmanagement
Besonders Fach- und Führungskräfte im Qualitätsmanagement sehen sich alltäglich konfrontiert mit aktuellen Entwicklungen, neuen Gesetzen und Standards. Auch hier unterstützt die DFHV-Bildungsplattform mit Schulungsangeboten unter anderem aus den Bereichen Lieferantenmanagement, Rückstandsanalytik und Bio-Importen. Das Webinar „IFS 8: Neues und Anpassungen“ liefert beispielsweise im Juni die wichtigsten Neuerungen.

Präsenz auf Großmärkten
Das Frische Seminar wird auch 2023 mit Schulungen auf den Großmärkten in Deutschland wieder präsent sein. Im Frischezentrum Frankfurt sind zwei Schulungen geplant: Im März dreht sich alles um HACCP und im Oktober steht die Qualitätskontrolle von Obst im Vordergrund. Warenkundliche Aspekte von Gemüse werden im Mai auf dem Fruchthof Berlin vermittelt.

Kleine Gruppen im interaktiven Austausch
Die Teilnehmeranzahl ist bei den Frische Seminar-Angeboten begrenzt. Dies betrifft vor allem die Präsenz-Schulungen. Damit garantiert das Frische Seminar die größtmögliche Diskussion und den interaktiven Austausch aller Teilnehmenden mit den jeweiligen Referenten. Mitgliedsunternehmen des Fruchthandelsverbandes profitieren von der gesonderten Teilnehmergebühr. Einen Überblick über das Frische Seminar-Programm 2023 gibt es online hier. Dort ist auch die direkte Anmeldung zu den einzelnen Weiterbildungen möglich.

Weitere Informationen:
www.frischeseminar.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet