Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Absatzgeschäft der Börde Vita GmbH läuft langsamer an als erwartet

Rückstand zum Absatzniveau aus der Vorkrisenzeit noch immer rund ein Drittel

Die Tonkens Agrar AG mit Sitz in Sachsen-Anhalt steigert in 2021/2022 wie erwartet Konzernumsatzerlöse auf 17,82 Mio. EUR und das Konzernergebnis auf 2,54 Mio. EUR. Erhöhte Erzeugerpreise, aber vor allem außerordentliche Erträge aus der Corona-Überbrückungshilfe sind für die starke Ergebnisausweitung verantwortlich.Für 2022/2023 geht der Vorstand von einem vergleichbarenKonzernumsatzniveau sowie die Erwirtschaftung eines verringerten, nur noch annährend ausgeglichenen Konzernergebnisses aus.

Nach dem coronabedingten Einbruch im Vorjahr konnte die Kartoffelsparte Börde Vita GmbH zwar ihr Absatzgeschäft bei zugleich höheren Kartoffelpreisen wieder etwas ausweiten, doch beträgt der Rückstand zum Absatzniveau aus der Vorkrisenzeit noch immer rund ein Drittel. Das Absatzgeschäft der Börde Vita GmbH läuft trotz wieder
stattfindender Veranstaltungen und durchgehend geöffneter und gut besuchter Gastronomie langsamer an als erwartet. Die Vermarktungspreise sind angesichts der geringen 2022er Ernte gegenüber dem Vorjahr angezogen, werden jedoch auch zur Kostendeckung benötigt.

Weitere Informationen:
https://www.boerdevita.de/ 
http://www.tonkens-agrar.de/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet