Aartsen

Italienisches Sortiment und Team wächst

Mit dem kontinuierlichen Wachstum des italienischen Handelsportfolios gab es ein starkes Interesse an einer Verstärkung des italienischen Handelsteams von Aartsen. Zunächst einmal ist Maria Martelli, eine Italienerin aus der Toskana, die das Team als kaufmännische Mitarbeiterin unterstützt. Eine echte Bereicherung mit ihren Kenntnissen der italienischen Sprache und Kultur.  

Josje Machielsen wurde daraufhin auf eine Reise geschickt, um selbst die italienische Sprache zu erlernen. Eine Reise, für die mehr als 10.000 km zurückgelegt werden mussten. Sie begann in Kalabrien und Sizilien, dem südlichsten Teil Italiens. Nach mehr als zwei Wochen in Sizilien fuhr Josje nach Apulien und dann weiter in den Norden. Sie begann im Norden in Trentino und reiste weiter nach Venetien und in die Emilia-Romagna. In der letzten Woche kehrte Josje in den Süden zurück, um auch Entlader in Basilicata, Kampanien und Latium kennenzulernen. Bevor sie sich auf dieses Abenteuer einließ, ging ihr Italienisch nicht über Cappuccino und Pasta hinaus. Zwei Monate in Italien und intensive Wochen an einem Sprachinstitut haben es Josje ermöglicht, die italienische Sprache immer besser zu beherrschen. Außerdem hat sie dadurch mehrere italienische Partner kennengelernt.

Neue Ernte der Pink Lady's
"Die Saison der Pink Lady's aus Neuseeland liegt hinter uns. Und letzte Woche haben wir als Aartsen bereits die erste neue Ernte von Pink Lady's aus Italien erhalten. Wir erhalten Pink Lady's das ganze Jahr über, und wenn die oben genannten Länder fertig sind, werden wir uns den chilenischen und dann den südafrikanischen Ursprüngen zuwenden. Wir haben in all diesen Ländern die passenden Partner; in Italien arbeiten wir zum Beispiel mit V.O.G. Die Produktion der Pink Lady's findet in Südtirol statt, wo auch viele andere Sorten wachsen."

Für jeden etwas
"Neben Pink Lady's sind wir schon seit vielen Jahren der exklusive Vertreter der Marke Marlene in den Niederlanden. Marlene ist bekannt für seine Kontinuität und Spitzenqualität. Das breite Sortiment und die hohe Verfügbarkeit ermöglichen es uns, viele Kunden zu bedienen. Wir erhalten unter anderem Granny Smith, Royal Gala, Fuji und im März die relativ neue Sorte Cosmic Crisp. Aber wir können auch Club-Äpfel wie Jazz und Kanzi anbieten. Kurzum, es ist für jeden etwas dabei. Dank dieses breiten Portfolios können wir nicht nur Großhändler ganzjährig mit diesem Sortiment beliefern, sondern auch Exporteure und lokale Obst- und Gemüsehändler. Kurzum, es passt perfekt zu unseren sehr breiten Vertriebsmöglichkeiten, die wir wöchentlich nutzen."

"Das gilt übrigens für Aartsen im Allgemeinen. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Ausweitung und ein enorm breites Angebot an Obst und Gemüse. Auch das italienische Angebot wächst daher weiter. Von Äpfeln aus den Dolomiten bis zu Trauben aus Sizilien - unsere Partner sind überall. Wo wir vor 40 Jahren mit Endivien, Kartoffeln und Blumenkohl aus Italien angefangen haben. Inzwischen haben wir ein Sortiment, das Melonen, Kaki und roten Salat umfasst und in dem auch Kaktusfeigen, Bergamotte, Cime di Rape und Catalogna nicht fehlen dürfen. Italien bietet ein vielfältiges Angebot an Produkten, und es bleibt Aartsens Herausforderung, diese Produkte frisch an den Kunden zu bringen. 'You name it, we handle it'. Wir sind bereit!"

Weitere Informationen:
Aartsen
+31 (0)76 52 48 100
www.aartsen.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet