Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die französische Erzeugergenossenschaft Fleuron d'Anjou feiert 60-jähriges Bestehen

Am 9. September kamen fast 300 Personen im Park Terra Botanica zusammen, um das 60-jährige Bestehen von Fleuron d'Anjou zu feiern. Bruno Gautier, Präsident der Genossenschaft, nutzte die Gelegenheit, um die Werte der Gründer von Pont de Céaise, dem ursprünglichen Namen der Genossenschaft, zu bekräftigen.


© Fleuron d'Anjou 

Er stellte auch die wichtigsten Etappen vor, die zur heutigen Gruppe geführt haben, und erwähnte die verschiedenen Zusammenschlüsse mit anderen lokalen Genossenschaften wie der Coopérative Horticole und der Maraichère Angevine sowie den Genossenschaften SAVIPRIM und Varennes. Er erörterte außerdem die verschiedenen Höhepunkte des externen Wachstums der Gruppe, einschließlich der Übernahme von Renomière im Jahr 2006 und Taugourdeau im Jahr 2010.

Die Genossenschaft präsentierte ihre Ambitionen für die Entwicklung von Gemüse mit Schwerpunkt auf Gesundheit und Wohlbefinden für das nächste Jahrzehnt. Eine Podiumsdiskussion mit Experten veranschaulichte das beeindruckende Potenzial von Gemüse für seine vielen gesundheitlichen Vorteile.


© Fleuron d'Anjou 

Am 9. September wurden die Entwicklungsachsen der Genossenschaft rund um die folgenden vier Hauptthemen vorgestellt:

  • Der Genossenschaftspakt, der die Genossenschaft und ihre Mitglieder in einem Modell der Governance und des Ehrgeizes zur Aufwertung der Produktionen zusammenführt.
  • Die Innovation wurde als wesentlicher Entwicklungshebel vorgestellt, um Angebote anzupassen und neue Lösungen für die Entwicklung des Marktes, der Verbraucher oder auch der Kunststoffverordnung zu finden.
  • Das Unternehmen möchte zudem die digitale Revolution vollständig integrieren, um sie zu einem Werkzeug für Leistung und Wettbewerbsfähigkeit zu machen.
  • Ebenso hat das Unternehmen große Ambitionen, seine Handelsmarke zu stärken.

In den 60 Jahren seines Bestehens hat das Unternehmen bewiesen, dass es in der Lage ist, sich an die verschiedenen Krisen und Schwierigkeiten, mit denen die französische Landwirtschaft konfrontiert war, anzupassen. Die Präsentation seiner Ambitionen und Projekte zeigt, dass es immer noch die gleiche Dynamik und den gleichen Willen zum Wachstum hat.

Fleuron d' Anjou: eine Genossenschaft mit engagierten Erzeugern und Mitarbeitern
Heute erwirtschaftet die Gruppe einen Umsatz von fast 60 Mio. Euro, der sich gleichmäßig auf die beiden Geschäftsbereiche verteilt. Damit ist sie führend auf dem Blumenmarkt und ein anerkannter Marktteilnehmer für ihre Hauptkulturen (g.g.A. Schalotten aus Anjou, Spargel, Gemüsebündel, Wurzelgemüse und Feldsalat). Mit 300 Mitarbeitern, verteilt auf sechs lokale Niederlassungen, sammelt und bewertet die Genossenschaft die Produkte von fast 80 Erzeugern.

Für weitere Informationen: 
Fleuron d'Anjou 
fleurondanjou.fr


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet