Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Virginia Cascella, PND - Fruit Processing Machinery, Italien

Verbraucher entscheiden sich immer öfter für Erdbeeren ohne Grün

"Die Tatsache, dass vorgeschnittene Erdbeeren immer erfolgreicher werden, ist nichts Neues", sagt Virginia Cascella, Exportleiterin bei PND, einem italienischen Unternehmen, das Maschinen zur Verarbeitung von Obst und Gemüse herstellt und vertreibt. 

Melania Di Prisco (Buchhaltung) und Virginia Cascella (Exportleitung)

"Unser Unternehmen hat zwei Köpf- und Schneidemaschinen für Erdbeeren entwickelt: DF12 und DF24. Diese bewähren sich nicht nur in der Lebensmittelindustrie, sondern auch in der Kosmetik- und Pharmabranche", sagt Cascella. "Die Maschinen werden insbesondere dazu verwendet, Erdbeeren zu köpfen und, falls nötig, die Früchte zu halbieren oder zu vierteln - ein sehr präziser Vorgang für eine extrem empfindliche Frucht."

Gekrönte Erdbeeren auf dem Förderband

Die Nachfrage nach Spezialmaschinen zur Verarbeitung dieses Produkts steigt laut PND ständig, aber das Unternehmen kann die Nachfrage ohne Probleme beantworten. "Dank des innovativen Designs dieser Maschine aus rostfreiem Stahl werden die durch die automatische Verarbeitung verursachten Schäden reduziert. Der Schnitt wird sehr sauber und extrem schnell ausgeführt. Beide Köpfmaschinen, die im Laufe der Zeit perfektioniert wurden, reduzieren den Abfallanteil auf zehn bis zwölf Prozent. Die Maschinen können Erdbeeren mit unterschiedlichen Durchmessern von 20 bis 50 mm verarbeiten, indem sie einfach die Membran, die die Früchte trägt, austauschen oder kleine Anpassungen an den Einstellungen vornehmen."

Erdbeer-Köpf- und Schneidemaschinen DF12 und DF24 

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorteil ist neben der einfachen Handhabung, Wartung und Reinigung die Reduzierung der manuellen Arbeit. Die Verarbeitung erfolgt in vier Schritten: Laden der Erdbeeren, Ausrichten, Köpfen und Auswerfen. Die DF12 verarbeitet mit vier Arbeitskräften 300 Erdbeeren pro Minute, also etwa 300 kg pro Stunde. Die DF24 hingegen kann mit acht Personen 600 Erdbeeren pro Minute verarbeiten, also etwa 600 kg pro Stunde. 

Geköpfte und in Scheiben geschnittene Erdbeeren

"Wir waren sofort stolz auf die Ergebnisse, die uns diese weltweit geschätzte Maschine beschert hat. Bis heute haben wir in nur sechs Jahren 90 Einheiten in Spanien, Mexiko, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Australien und Chile verkauft. Unsere Stärke ist die Aufmerksamkeit für die Kunden, vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme der Maschine mit einem sorgfältigen Service, unabhängig von der Entfernung", fasst Virginia Cascella zusammen. 

Für weitere Informationen :
Virginia Cascella
PND - Fruit Processing Machinery
Via Brancaccio, 11
84018 Scafati (SA) - Italien
Tel: +39 (0)818509368
info@pndsrl.it
www.pndsrl.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet